porno porno izle rokettube
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35

Thema: Lokal funktioniert, auf dem Server nicht

  1. #1
    Benutzer Avatar von mbstef
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Mallorca
    Beiträge
    91
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard Lokal funktioniert, auf dem Server nicht

    Nabend,

    Auf dem Windows-Rechner habe ich das Projekt mit Zend_* in MVC programmiert, funktioniert auch alles absolut einwandfrei.

    Nun habe ich das auf einem Lokalserver (Ubuntu 10.04 mit PHP-5.3.2) raufgeladen, in der vhost.conf entsprechend APPLICATION_ENV auf development gesetzt, alle Verzeichnisrechte korrekt gesetzt und dennoch funktioniert nicht alles.

    Es wird das Layout aus application/layouts/scripts/layout.phtml geladen und angezeigt, aber dort wo der IndexController eigentlich die passende View anzeigen soll, wird nur "Page not found" angezeigt.

    In der application.ini sind Fehlermeldungen eingeschaltet:
    Code:
    phpSettings.display_startup_errors = 1
    phpSettings.display_errors = 1
    resources.frontController.params.displayExceptions = 1
    In dem Logfile steht auch nichts:
    Code:
    2011-09-16T23:02:42+02:00 CRIT (2): System-Error
    2011-09-16T23:02:42+02:00 CRIT (2): Request Parameters
    Ich komme hier nicht mehr weiter und verstehe das nicht! Irgendwo dazwischen macht der einen Fehler und zeigt mir diesen nirgends an! Was kann ich denn jetzt noch machen, um dem Ganzen auf den Grund zu gehen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von SeKrebs
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1.599
    Thanks
    1
    Thanked 58 Times in 46 Posts

    Standard

    Groß-/Kleinschreibung prüfen. Ansonsten erstmal schaun, dass du was Sinnvolleres als "Da is was" zu Sehen bekommst
    "KingCrunchs kleine Welt" -- Blog
    The problem with rats leaving a sinking ship is that they usually do it by gnawing holes in the bottom.

  3. #3
    Benutzer Avatar von mbstef
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Mallorca
    Beiträge
    91
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Tja, leichter gesagt, als getan.

    Mir scheints ja so, als wenn ein Plugin vielleicht nicht geladen werden konnte oder die Controller nicht gefunden werden können. Groß - und Kleinschreibung ist alles absolut korrekt, auch ein error_reporting(E_STRICT); und alles mögliche manuelle setzen der error-Einstellungen ändert nichts an der spartanischen Fehlermeldung.

    Ich habe gestern auch verschiedene RewriteRules probiert, da ich dachte, dass es vielleicht auch daran liegt, aber da hängt es wohl auch nicht dran. Ich weiß absolut nicht mehr weiter, außer nun nach und nach alle Plugins / Helper erst mal zu deaktivieren.

    Wenn noch jemand einen Tipp hat, bitte her damit.

  4. #4
    Benutzer Avatar von mbstef
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Mallorca
    Beiträge
    91
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Hmpf... na wenn man in der Error-View auch noch folgendes anfügt
    PHP-Code:
    <?php if (isset($this->exeption) && Zend_Auth::getInstance()->hasIdentity()): ?>
    und dann nicht als Admin angemeldet ist, kann man auch keine Fehlermeldung sehen ;-)

    Der versuchte die ganze Zeit auf den Login-Controller zu zugreifen, der aber nur für das admin-Module gelten sollte und deshalb der Login-Controller nicht gefunden werden konnte. Im Auth-Plugin habe ich automatisch wenn Rolle guest auf den Login-Controller umgeleitet. Nachdem ich mit $request->getModuleName()=='admin' das Admin-Module abgefragt habe, funktioniert das System nun auch einwandfrei.

    Also ich sollte wirklich erst mit der Arbeit beginnen, wenn ich mindestens 2 Tassen Kaffee intus habe und aufhören sollte ich spätestens dann, wenn ich das erste mal mit dem Kopp auf die Tastatur gefallen bin

    EDIT: Ach und auf dem Windows funktionieren die folgenden RewriteRules:
    Code:
    RewriteEngine On
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -s [OR]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -l [OR]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -d
    RewriteRule ^.*$ - [NC,L]
    RewriteRule ^.*$ index.php [NC,L]
    Auf dem Ubuntu-Server aber nicht (nur folgende):
    Code:
    RewriteEngine On
    RewriteRule !\.(js|ico|gif|jpg|png|css|html)$ index.php
    Verstehe nicht ganz, wieso?!
    Geändert von mbstef (17.09.2011 um 12:28 Uhr)

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    18
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    ist denn die httpd.conf richtig konfiguriert?

    wichtig:

    LoadModule rewrite_module modules/mod_rewrite.so

    AllowOverride all

  6. #6
    Benutzer Avatar von mbstef
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Mallorca
    Beiträge
    91
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    @Schnatterinchen: Selbstverständlich.. andernfalls würden gar keine Rules funktionieren ;-)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5.725
    Thanks
    1
    Thanked 41 Times in 40 Posts

    Standard

    Wo steht denn welche RewriteRule? Also wie ist die Reihenfolge?

    Warum hast du keine Linux VM lokal aufgestzt, um dein Deployment zu testen? Gerade wenn man Windows lokal benutzt und Linux auf dem Production System sollte man sowas machen.
    Neues Projekt: zandman.de - Status: WIP




  8. #8
    Benutzer Avatar von mbstef
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Mallorca
    Beiträge
    91
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von DennisBecker Beitrag anzeigen
    Wo steht denn welche RewriteRule? Also wie ist die Reihenfolge?
    Die Reihenfolge ist genau so wie in meinem vorletztem Post und das Ganze steht in der Directory- Direktive in der vhost .conf (Alternativ hatte ich das auch in der .htaccess im DocRoot, aber mit gleichem Ergebnis). Auch in einer Location Direktive war keine Änderung festzustellen. Er hatte schlicht die Rules ignoriert (selbst aktiviertes RewriteLogLevel 5 wurde missachtet).

    Ich erinnere mich auch schwach noch daran, dass es mal RewriteCond ${REQUEST_FILENAME} !-d bzw !-f (für directory und file) war, anstelle von -l und -s

    Zitat Zitat von DennisBecker Beitrag anzeigen
    Warum hast du keine Linux VM lokal aufgestzt, um dein Deployment zu testen? Gerade wenn man Windows lokal benutzt und Linux auf dem Production System sollte man sowas machen.
    Hm, sorry kam in meinen Posts so nicht rüber.. aber, ich arbeite neuerdings wieder mit Windows (vorher Ubuntu Natty, funktionierte aber wegen Java vieles nicht korrekt), setze dazu zuhause noch einen Lokalserver mit Ubuntu 10.04 ein, setze also folglich den Windows als Development und den Lokalserver als Preview ein ;-)

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    94
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Hallo Leute,

    ich stehe vor dem gleichen Problem. ich arbeite lokal auf einem Mac und habe meine Applikation darauf erstellt. Auf dem mac funktioniert die App perfekt. Daraufhin habe ich die App auf den Server (ubuntu) installiert.... und nun fängt es an ^^ Solange er keine models laden soll funktioniert die App ansonsten bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    Fatal error: Class 'Cat_Model_Mapper_TopicsMapper' not found in /var/www/vhosts/XXXXXXXXXXXXXXXX/XXXXX/XXXXXX/app/modules/cat/controllers/IndexController.php on line 21
    Mein Bootstrapper des Moduls sieht so aus:
    <?php
    class cat_Bootstrap extends Zend_Application_Module_Bootstrap
    {

    protected $_view = '';

    protected function _initConfig()
    {
    #$this->bootstrap('view');
    $this->_view = new Zend_View();
    }

    protected function _initAutoload()
    {
    $loader = new Zend_Application_Module_Autoloader(
    array(
    'namespace' => 'Cat_',
    'basePath' => dirname(__FILE__))
    );
    return $loader;
    }

    } // END class
    Hat jemand eine Idee?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2010
    Ort
    Gersthofen/Augsburg
    Beiträge
    424
    Thanks
    22
    Thanked 30 Times in 20 Posts

    Standard

    class Cat_Bootstrap extends Zend_Application_Module_Bootstrap

  11. #11
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.452
    Thanks
    3
    Thanked 346 Times in 277 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von n3ox Beitrag anzeigen
    Mein Bootstrapper des Moduls sieht so aus:
    PHP-Code:
    class cat_Bootstrap extends Zend_Application_Module_Bootstrap 
     
    {

     protected 
    $_view '';

     protected function 
    _initConfig()
     {
     
    #$this->bootstrap('view');
     
    $this->_view = new Zend_View();
     }

     protected function 
    _initAutoload() 
     {
     
    $loader = new Zend_Application_Module_Autoloader(
     array(
     
    'namespace' => 'Cat_',
     
    'basePath' => dirname(__FILE__))
     );
     return 
    $loader
     } 

     } 
    // END class 
    Klassennamen in der Schreibweise korrigieren und kompletten Inhalt der Klasse löschen.
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  12. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    94
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Ne das war es nicht :/

  13. #13
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.452
    Thanks
    3
    Thanked 346 Times in 277 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von n3ox Beitrag anzeigen
    Ne das war es nicht :/
    Hast du auch meinen Hinweis beachtet? Denn die Methoden „_initConfig()“ und „_initAutoload()“ ergeben keinen Sinn.
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  14. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    94
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Ja habe jetzt nur :
    <?php
    class Cat_Bootstrap extends Zend_Application_Module_Bootstrap
    {
    } // END class
    und weiterhin der gleiche Fehler.

  15. #15
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.452
    Thanks
    3
    Thanked 346 Times in 277 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von n3ox Beitrag anzeigen
    Ja habe jetzt nur :

    und weiterhin der gleiche Fehler.
    Sehe gerade:
    Zitat Zitat von n3ox
    PHP-Code:
    Cat_Model_Mapper_TopicsMapper 
    Mir ist es schon passiert, dass der Fehler auf dem großen „M“ in „TopicsMapper“ beruhte.
    Wieso eigentlich zweimal „Mapper“?
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  16. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    94
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Was fü ein S***** ^^ Dieser Tip hat auch nichts gebracht.

  17. #17
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.452
    Thanks
    3
    Thanked 346 Times in 277 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von n3ox Beitrag anzeigen
    Was fü ein S***** ^^ Dieser Tip hat auch nichts gebracht.
    Zeigt doch bitte mal deine allgemeine „Bootstrap“-Klasse hier auf und die entsprechenden Stellen aus der Konfigurationsdatei für „Zend_Application“ („application.ini“).
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  18. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    94
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Hier die Bootstrap.php
    class Bootstrap extends Zend_Application_Bootstrap_Bootstrap
    {
    /**
    * Konfigurationen
    * @var array();
    */
    protected $_cfg = '';
    /**
    * Front Controller Elemente
    * @var array()
    */
    protected $_fc = '';
    /**
    * Die VIEW
    * @var array()
    */
    protected $_view = '';
    /**
    * Datenbankanbindung
    * @var array()
    */
    protected $_db = '';

    /**
    * Einstellung des Autoloaders
    * @return array();
    */
    protected function _initAutoload()
    {
    $loader = new Zend_Application_Module_Autoloader(
    array(
    'namespace' => '',
    'basePath' => APPLICATION_PATH . '/')
    );
    return $loader;
    }

    /**
    * Laedt alle Konfigurationen aus der setting.ini Datei
    */
    protected function _initConfig()
    {
    $this->_cfg = new Zend_Config_ini(
    APPLICATION_PATH . '/configs/setting.ini');

    Zend_Registry::set("cfg", $this->_cfg);

    $this->bootstrap('FrontController');
    $this->_fc = $this->getResource('FrontController');

    $this->bootstrap('view');
    $this->_view = $this->getResource('view');
    }

    /**
    * Baut die Verbindung zur DB auf
    */
    protected function _initDatabase()
    {
    $this->_db = Zend_Db::factory(
    $this->_cfg->sql->database->adapter,
    $this->_cfg->sql->database->params);

    Zend_Registry::set('db', $this->_db);
    Zend_Db_Table_Abstract::setDefaultAdapter(Zend_Reg istry::get('db'));
    }

    /**
    * Definiert das Layout
    */
    protected function _initLayout()
    {
    $layout = Zend_Layout::startMvc();
    $layout->setLayoutPath(APPLICATION_PATH . '/layouts/scripts')
    ->setLayout($this->_cfg->web->site->layout);
    }

    protected function _initHead()
    {
    $request = new Zend_Controller_Request_Http();
    $this->_view->doctype($this->_cfg->web->site->doctype);
    }

    /**
    * Registrierung aller Plugins die geladen werden sollen
    */
    protected function _initPlugins()
    {
    $this->_fc->registerPlugin(new WB_Controller_Plugins_InstallCheck());
    }
    }
    und die app.ini
    [core]
    phpSettings.display_startup_errors = 1
    phpSettings.display_errors = 1
    phpsettings.date.timezone = "Europe/Berlin"
    phpsettings.default_charset = "utf-8"
    includePaths.library = APPLICATION_PATH "/../lib"
    bootstrap.path = APPLICATION_PATH "/bootstrap/Bootstrap.php"
    bootstrap.class = "Bootstrap"

    autoloaderNamespaces.WB = "WB_"

    resources.frontController.throwExceptions = false
    resources.frontController.controllerDirectory = APPLICATION_PATH "/controllers"
    resources.frontController.moduleDirectory = APPLICATION_PATH "/modules"
    ;resources.frontController.defaultModule = "default"
    resources.modules[] =
    resources.view[] =

  19. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    94
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Das witzige ist ja, dass es lokal auf dem Rechner funktioniert^^

  20. #20
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.452
    Thanks
    3
    Thanked 346 Times in 277 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von n3ox Beitrag anzeigen
    Hier die Bootstrap.php


    und die app.ini
    Hilfe, du entführst die „Bootstrap“-Klasse komplett!
    Das ist doch alles unnötig!

    Zitat Zitat von n3ox Beitrag anzeigen
    PHP-Code:
    Zend_Registry::set("cfg"$this->_cfg); 
    Keine Ahnung was dies bringen soll, aber den Rest kannst du komplett löschen, denn:
    1. die Klasseneigenschaften und der Zugriff sind völlig überflüssig, denn dies alles bietet schon „Zend_Application_Bootstrap_Bootstrap“ selbst
    2. lässt sich der restliche Kram komplett und vor allem sauber über die Konfigurationsdatei für „Zend_Application“ („application.ini“) regeln
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DisableView funktioniert nicht
    Von bytecounter im Forum Javascript + RIA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 19:22
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 14:48
  3. Zend_Mail funktioniert nicht auf Server
    Von grey1987 im Forum MFS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 01:01
  4. Routing funktioniert nicht
    Von Minimal im Forum Einsteigerfragen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 15:23
  5. Auth: lokal ok, online gehts nicht
    Von echinus im Forum Auth
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 12:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •