turk porno porno escort rokettube
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Upgrade auf 1.12 auf Live-System

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    59
    Thanks
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard Upgrade auf 1.12 auf Live-System

    Hallo!

    Über diese Nachricht bin ich auf ein paar Sicherheitslücken im ZF 1.11 aufmerksam geworden. Lokal arbeite ich bereits mit der neuesten Version des Frameworks. Auf unseren Live-Server frag ich mich jz aber wie ich das Framwork am einfachsten updaten kann.

    Mit dem Befehl

    apt-get update

    kann ich ja nur die Quellen bzw. Packages updaten. Und ein weiterer Aufruf von

    apt-get install zend-framework

    sagt mir, dass das Framework bereits in der aktuellsten Version installiert ist. Was in dem Fall aber immer noch 1.11 bedeutet.

    Was hab ich für weitere Möglichkeiten? Gibt es schon aktualisierte Quellen oder muss ich das Framework per FTP raufziehen und manuell in den entsprechenden Ordner kopieren?

    danke im Vorraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5.725
    Thanks
    1
    Thanked 41 Times in 40 Posts

    Standard

    Das liegt dann wohl an der Distribution, die du benutzt. Die Entwickler müssten ein Update bereitstellen.


    Ich benutze das nie aus der Distribution selbst sondern aktualisiere das ZF mit dem Projekt selbst, da ich es eh zusammen bündel.
    Neues Projekt: zandman.de - Status: WIP




  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von SeKrebs
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1.599
    Thanks
    1
    Thanked 58 Times in 46 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von DennisBecker Beitrag anzeigen
    Das liegt dann wohl an der Distribution, die du benutzt. Die Entwickler müssten ein Update bereitstellen.


    Ich benutze das nie aus der Distribution selbst sondern aktualisiere das ZF mit dem Projekt selbst, da ich es eh zusammen bündel.
    Würd ich auch jeden raten, denn so verhinderst du, dass du einerseits von der von der Distribution mitgelieferten Version abhängig ist (auf einem System könnte eine andere Version im Paket-Repository vorliegen, als auf deinem) und andererseits entscheidest du dann, wann wie geupdated wird und nicht die Distribution (Abwärtskompatibilität).
    "KingCrunchs kleine Welt" -- Blog
    The problem with rats leaving a sinking ship is that they usually do it by gnawing holes in the bottom.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    59
    Thanks
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von SeKrebs Beitrag anzeigen
    Würd ich auch jeden raten, denn so verhinderst du, dass du einerseits von der von der Distribution mitgelieferten Version abhängig ist (auf einem System könnte eine andere Version im Paket-Repository vorliegen, als auf deinem) und andererseits entscheidest du dann, wann wie geupdated wird und nicht die Distribution (Abwärtskompatibilität).
    danke für die Antworten, klingt sehr vernünftig dieser Ansatz!

    eine Frage noch, mittlerweile habe ich neben Zend ja auch noch ZendX und ZF DataGrid im Projekt eingebunden. Wenn ich jz alle drei Packages mit dem Projekt selbst bündle und zudem eine Versionsverwaltung verwende wie Subversion, dann wird das Repo dementsprechend groß mit der Zeit ... oder wie macht ihr das mit der Versionierung in diesem Fall?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von SeKrebs
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1.599
    Thanks
    1
    Thanked 58 Times in 46 Posts

    Standard

    eine Frage noch, mittlerweile habe ich neben Zend ja auch noch ZendX und ZF DataGrid im Projekt eingebunden. Wenn ich jz alle drei Packages mit dem Projekt selbst bündle und zudem eine Versionsverwaltung verwende wie Subversion, dann wird das Repo dementsprechend groß mit der Zeit ... oder wie macht ihr das mit der Versionierung in diesem Fall?

    1. Nein, wird es nicht Anständige Versionsverwaltung (also nicht unbedingt SVN ) speichern nur Änderungen und da du sicherlich nicht jeden Tag ZF, ZFX und ZF-Datagrid updaten willst, nehmen diese nur so viel Speicher ein, wie sie selbst groß sind (und das (bei anständigen VCS) auch noch komprimiert
    2. Oft packst man die Abhängigkeiten auch nicht direkt mit INS Projekt, sondern "verknüpft" es damit nur, dass es sich beim Deployment so richtig her richtet. Stichwörter: Composer, SVN:Externals, git Submodule, wget im Shellscript
    "KingCrunchs kleine Welt" -- Blog
    The problem with rats leaving a sinking ship is that they usually do it by gnawing holes in the bottom.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    497
    Thanks
    6
    Thanked 43 Times in 38 Posts

    Standard

    Zusatz-Stichwort: Phing kann dir durch einen Export aus der Versionsverwaltung ein passendes Paket schnüren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von SeKrebs
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1.599
    Thanks
    1
    Thanked 58 Times in 46 Posts

    Standard

    Code:
    ssh example.com "cd /var/www && git pull && composer.phar install"
    "KingCrunchs kleine Welt" -- Blog
    The problem with rats leaving a sinking ship is that they usually do it by gnawing holes in the bottom.

Ähnliche Themen

  1. Upgrade APC und intl
    Von becksomat im Forum Installation & Konfiguration
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 15:59
  2. charset problem - localhost / live host
    Von gingin im Forum MFS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 10:27
  3. Fehlerausgabe auf Live-Server
    Von # eof im Forum Installation & Konfiguration
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 16:48
  4. Live und Entwicklungsumgebung (Umleitung)
    Von der_meier_hans im Forum Installation & Konfiguration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 23:21
  5. PHP Live Datagrid, baut auf der XAJAX Bibliothek
    Von thomas_w im Forum PHP X-Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 09:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •