turk porno porno escort rokettube
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: PHPUNIT install

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    324
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard PHPUNIT install

    Hi Ihrs,

    ich wollte heute mal nen bissel PHPUNIT testen und habe da so meine Probleme mit dem installieren. Ich entwickle aucf einem MAC mit ner MAMP installation. Ich habe folgendes probiert. Ich bin exact nach der Anleitung vorgegangen

    http://www.phpunit.de/pocket_guide/3...tallation.html

    Ich habe es mit dem pear installer + der manuellen Variante probiert.

    Dabei muss man folgendes beachten, wegen den dependencies

    http://christoph-eichert.de/2008/07/...-kubuntulampp/

    Nun mein problem. Nach der installation finde ich das phpunit commandline script in dem --> /Applications/MAMP/bin/php5/bin/ Verzeichnis wieder, wo sich auch mein php command-line interpeter versteckt.

    Desweiteren wird ein neues Verzeichnis unter /Applications/MAMP/bin/php5/lib/php/PHPUnit angelegt in dem sich dann logischerweise die PHPUinit Dateien befinden. Soweit so gut wenn ich nun mit . phpunit --help (/Applications/MAMP/bin/php5/bin/) php unit starte bekomme ich folgenden Fehler !!

    Code:
    TJs-MacBook-Pro-2:bin TeeJay$ . phpunit --help
    -bash: ?php: No such file or directory
    -bash: require_once: command not found
    -bash: phpunit: line 5: syntax error near unexpected token `__FILE__,'
    -bash: phpunit: line 5: `PHPUnit_Util_Filter::addFileToFilter(__FILE__, 'PHPUNIT');'
    die phpunit dataei sieht folgendermaßen aus

    Code:
    #! /Applications/MAMP/bin/php5/bin/php -d safe_mode=Off
    
    <?php
    require_once '/Applications/MAMP/bin/php5/lib/php/PHPUnit/Util/Filter.php';
    PHPUnit_Util_Filter::addFileToFilter(__FILE__, 'PHPUNIT');
    require '/Applications/MAMP/bin/php5/lib/php/PHPUnit/TextUI/Command.php';
    Ich habe leider keine Ahnung was da schief läuft ich hab nur die Vermutung das etwas mit dem encoding der phpunit Datei verbaselt ist.

    Kann mir da wer nen Tip geben ?

    Gruß Thomas
    watt wird datt wird

    http://www.tee-jay.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    9.966
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Skripe enthalten kein <?php. Das ist nur für Web-Umgebungen, um zwischen HTML und PHP (bzw anderen Sprachen) zu unterscheiden. Mit der Shebang-Zeile (die erste, wusste net mal, dass Mac das auch untersützt) sagst du ja schon, welche Sprache das Skript ist. Bash übergibt dann die komplette Eingabe (das Skript) an den in der ersten Zeile angegebenen Interpreter. Meines erachtens enthält die aber nach #! auch kein Whitespace.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    324
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Ich habe auch recherchiert und bin auch darauf gekommen das das php in der mitgelieferten Datei irgendwie nicht funzen kann. Das Problem ist nur was muss im phpunit script stehen damit es funktioniert, denn wenn Ihr euch PHP unit downloaded dann wird genau diese Datei erzeugt

    oder schaut hier --> http://pear.phpunit.de/get/ und laded euch mal probehalber die Installationsdateien. Ich habe null plan was ich da sonst anstatt der phpunit Datei ausführen soll. Die bat Datei bestimmt nicht. Ich bin nen bissel confused.
    watt wird datt wird

    http://www.tee-jay.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    9.966
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Bei mir heißt entsprechende Datei anders und sieht auch anders aus, funktioniert aber nach kurzer Anpassung der Shebang-Zeile.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    324
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard aehm

    Schön das sie bei dir anders ausschaut, leider beantwortet das nicht mein Problem. Vielleicht könntest du mal schreiben wie sie ausschaut

    ich habe es jetzt mal so probiert

    Code:
    #! /Applications/MAMP/bin/php5/bin/php -d safe_mode=Off "/Applications/MAMP/bin/php5/lib/php/PHPUnit/TextUI/Command.php" %*
    damit ist natürlich der fehler weg, allerdings passiert absolut gar nix wenn ich . phpunit ausführe. Das hat mich also auch nicht weitergebracht. Wie heisst denn die Datei bei dir (wenn du sie manuell downloadest heisst die pear-phpunit).

    Thomas
    watt wird datt wird

    http://www.tee-jay.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    9.966
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Wie heisst denn die Datei bei dir (wenn du sie manuell downloadest heisst die pear-phpunit).
    Richtig, was die Frage auch schon klärt

    Seh grad: Eigentlich hast du nur auf den Page-Docblock verzichtet
    PHP-Code:
    #! /usr/bin/php5 -d safe_mode=Off
    <?php
    /* PHPUnit
     *
     * Copyright (c) 2002-2007, Sebastian Bergmann <sb@sebastian-bergmann.de>.
     * All rights reserved.
     *
     * Redistribution and use in source and binary forms, with or without
     * modification, are permitted provided that the following conditions
     * are met:
     *
     *   * Redistributions of source code must retain the above copyright
     *     notice, this list of conditions and the following disclaimer.
     * 
     *   * Redistributions in binary form must reproduce the above copyright
     *     notice, this list of conditions and the following disclaimer in
     *     the documentation and/or other materials provided with the
     *     distribution.
     *
     *   * Neither the name of Sebastian Bergmann nor the names of his
     *     contributors may be used to endorse or promote products derived
     *     from this software without specific prior written permission.
     *
     * THIS SOFTWARE IS PROVIDED BY THE COPYRIGHT HOLDERS AND CONTRIBUTORS
     * "AS IS" AND ANY EXPRESS OR IMPLIED WARRANTIES, INCLUDING, BUT NOT
     * LIMITED TO, THE IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY AND FITNESS
     * FOR A PARTICULAR PURPOSE ARE DISCLAIMED. IN NO EVENT SHALL THE
     * COPYRIGHT OWNER OR CONTRIBUTORS BE LIABLE FOR ANY DIRECT, INDIRECT,
     * INCIDENTAL, SPECIAL, EXEMPLARY, OR CONSEQUENTIAL DAMAGES (INCLUDING,
     * BUT NOT LIMITED TO, PROCUREMENT OF SUBSTITUTE GOODS OR SERVICES;
     * LOSS OF USE, DATA, OR PROFITS; OR BUSINESS INTERRUPTION) HOWEVER
     * CAUSED AND ON ANY THEORY OF LIABILITY, WHETHER IN CONTRACT, STRIC
     * LIABILITY, OR TORT (INCLUDING NEGLIGENCE OR OTHERWISE) ARISING IN
     * ANY WAY OUT OF THE USE OF THIS SOFTWARE, EVEN IF ADVISED OF THE
     * POSSIBILITY OF SUCH DAMAGE.
     *
     * $Id: pear-phpunit 1322 2007-09-09 06:31:41Z sb $
     */

    require_once 'PHPUnit/Util/Filter.php';

    PHPUnit_Util_Filter::addFileToFilter(__FILE__'PHPUNIT');

    require 
    'PHPUnit/TextUI/Command.php';
    ?>

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    324
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    jupp genau, das habe ich damit es nicht so unübersichtlich wird. Wenn man phpunit per pear installiert wird automatisch das phpunit script an dein environment angepasst und dem entsprechend alle Pfade gesetzt. Beim manuallen Installieren wird laut Installanleitung dazu geraten das script von pear-phpunit -> in phpunit umzubenennen. Mist ich glaub ich muss auf php unit verzichten . --> leider fürht genau dieses script zu meinem oben beschriebenen Fehler und damit keinen Schritt weiter.
    Geändert von TeeJay (06.07.2008 um 19:23 Uhr)
    watt wird datt wird

    http://www.tee-jay.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von case
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    215
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von KingCrunch Beitrag anzeigen
    wusste net mal, dass Mac das auch untersützt
    sollte er wohl, schliesslich ist mac os x ein bsd unix...

    was php scripte angeht, so habe ich mit dem von apple mitgeliefertem php (#!/usr/bin/php) bessere erfahrungen gemacht als mit mamp. mamp nutze ich auch nur mangels alternativen...
    Geändert von case (06.07.2008 um 22:02 Uhr)
    Felger: "Denken Sie mal nach, Simon. Was würde Col. O'Neill jetzt tun?"
    Coombs: "Wollen Sie, dass ich Sie erschieße?"


  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    324
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    jo nur arum spuckt mir die bash so einen Fehler aus -->

    TJs-MacBook-Pro-2:bin TeeJay$ . phpunit --help
    -bash: ?php: No such file or directory
    -bash: require_once: command not found
    -bash: phpunit: line 5: syntax error near unexpected token `__FILE__,'
    -bash: phpunit: line 5: `PHPUnit_Util_Filter::addFileToFilter(__FILE__, 'PHPUNIT');'
    watt wird datt wird

    http://www.tee-jay.de

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    9.966
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Probier mal aus, ob es was bringt, wenn du die Shebang-Zeile raus nimmst und stattdessen die Datei per Hand ausführst
    Code:
    php pear-phpunit

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von case
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    215
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    wieso steht zwischen dem #! und /usr/bin/php überhaupt ein leerzeichen?
    kein wunder das deine bash nix findet...

    PHP-Code:
    #!/usr/bin/php

    <?php
    echo "Hello World!\n";
    obiges beispiel sollte ohne probleme funktionieren (selbst mit dem mamp php)
    Felger: "Denken Sie mal nach, Simon. Was würde Col. O'Neill jetzt tun?"
    Coombs: "Wollen Sie, dass ich Sie erschieße?"


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    9.966
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von case Beitrag anzeigen
    wieso steht zwischen dem #! und /usr/bin/php überhaupt ein leerzeichen?
    kein wunder das deine bash nix findet...

    PHP-Code:
    #!/usr/bin/php

    <?php
    echo "Hello World!\n";
    obiges beispiel sollte ohne probleme funktionieren (selbst mit dem mamp php)
    Meines erachtens enthält die aber nach #! auch kein Whitespace.

    habs bei mir unter (K)Ubuntu-Linux aber auch mit Leerzeichen ausprobiert und es hat funktioniert. Wäre dann eine Differenz zwischen Debian-Linux und BSD-Unix.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von case
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    215
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von KingCrunch Beitrag anzeigen

    habs bei mir unter (K)Ubuntu-Linux aber auch mit Leerzeichen ausprobiert und es hat funktioniert. Wäre dann eine Differenz zwischen Debian-Linux und BSD-Unix.
    nein, tuts bei mir auch mit leerzeichen... aber hast du schon mal einen unixer gesehen der ein zeichen zuviel eingetippt hat?

    tja, als wenn seine shell php nicht findet... dann stimmt entweder der suchpfad nicht oder php fehlt schlicht auf seinem system (wobei die mamp variante dann aber funktionieren müsste) ich tippe also auf einen kleinen schreibfehler... (sowas geht bei "cut&paste" ja schon mal verloren)
    Felger: "Denken Sie mal nach, Simon. Was würde Col. O'Neill jetzt tun?"
    Coombs: "Wollen Sie, dass ich Sie erschieße?"


  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    9.966
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von case Beitrag anzeigen
    nein, tuts bei mir auch mit leerzeichen... aber hast du schon mal einen unixer gesehen der ein zeichen zuviel eingetippt hat?

    tja, als wenn seine shell php nicht findet... dann stimmt entweder der suchpfad nicht oder php fehlt schlicht auf seinem system (wobei die mamp variante dann aber funktionieren müsste) ich tippe also auf einen kleinen schreibfehler... (sowas geht bei "cut&paste" ja schon mal verloren)
    ..., oder der Interpreter startet nicht korrekt (kaputt? ), wobei ich aber von anderen Fehlermeldungen ausgehen würde. Kann es aber nicht ausschließen. Versuch macht kluch

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •