turk porno porno escort rokettube
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 44

Thema: Bewertung hilfreicher Beiträge

  1. #21
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von frezno Beitrag anzeigen
    Ich kann manche Passagen rückwärts kyrillisch aufsagen und kommen dennoch nicht zurecht damit.
    Bist du noch nie darauf gekommen, das das Referenzhandbuch dann vielleicht gar nicht die richtige Stelle zum Suchen der Lösung ist?
    Nehmen wir als Beispiel die Komponente „Zend_Application“: Hier wird nach einer Auflistung der möglichen Konfigurationseinstellungen innerhalb der Konfigurationsdatei (z.B. „application.ini“) gefragt. Im Handbuch findest du dazu nur einen Bruchteil und kaum etwas darüber was standardmäßig bei einer Ressource gesetzt wird und was nicht. Auch in der API-Doku wirst du dazu nichts finden (Ausnahme: „ZendX_Application_Resource_Jquery“ ist vorbildlich dokumentiert, aber dazu fehlt nach wie vor die API-Doku).
    Was schließen wir daraus? Richtig, kein Problem, denn wir haben noch nicht alle Quellen abgeklappert: Einfach in den Quelltext schauen. Wer PHP schreiben kann, der kann es auch lesen. Das „Zend Framework“ betreibt nun kein Hexenwerk und damit lässt sich auch ganz schnell feststellen, das
    Code:
    resources.db.isDefaultTableAdapter = true
    völlig überflüssig ist.
    Zitat Zitat von awant
    Aber wenn ihr
    erfahrene Entwickler
    im Visiert habt, schlage ich vor, dass ihr euer Forum "Einsteigerfragen" (mit aktuell 1991 Fragen immerhin der meistgenutzte Bereich) einfach schließt und einen neuen Bereich "Profifragen" aufmacht.
    Das hast du leider etwas missverstanden, denn das Forum richtet sich an „erfahrene (PHP)-Programmierer“ und nicht ausschließlich an „erfahrene Zend Framework-Programmierer“.
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    9.966
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Ich bin weder Arzt noch Programmierer. Aber ich vermute dass hier wie da ähnlich damit umgegangen wird wenn es unter der Würde von Experten ist, Fachtermini wie "Iteration" zu übersetzen. Was ist das Problem?
    - Das ist Handwerkszeug und keine Fachtermini
    - Es wird bereits sehr öffentlich einsehbar erläutert

    Wenn wir das als Ausgangslage nehmen, dann fangen wir bei Bienchen und Blümchen an.

    Aber wenn ihr [erfahrene Entwickler] im Visiert habt, schlage ich vor, dass ihr euer Forum "Einsteigerfragen" (mit aktuell 1991 Fragen immerhin der meistgenutzte Bereich) einfach schließt und einen neuen Bereich "Profifragen" aufmacht.
    1. "Erfahrene Entwicker" != "Professionelle Entwickler". Stabiler Umgang mit PHP und die grundlegenden Algorithmen (Suche, Sortieren, ..) und Datenstrukturen (Baum, Liste, Map, ..) sind einfach Handwerkszeug
    2. Das von dir angesprochene Subforum richtet sich an "Zend Framework Einsteiger", nicht, wie du implizierst, "PHP Einsteiger". Dies ist schließlich ein "Zend Framework Forum"

    Du solltest dich auch nicht derart auf das Wörtchen "erfahren" fixieren. Jeder darf mal Lücken haben, aber (etwas doofer Vergleich, aber meine Schwester ist Kindergärtnerin ) man kommt auch erst in Kindergarten, wenn man sauber ist Und in die Schule darf man auch erst, wenn man Sprechen kann. Klar, wir stellen keine größeren Ansprüche, da gibt es andere Communities, die das wesentlich härter sehen, aber eine Selbstverständlichkeit ist es auch nicht.
    Und ich bin dann mal weg ...
    Wegen mir?

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von deetee
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    1.459
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Also ich wäre für einen Like Button von facebook zu jedem posting.

    Ist doch modern.

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    9
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    xxxxx
    Geändert von awant (05.02.2011 um 03:35 Uhr)

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von frezno
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    412
    Thanks
    0
    Thanked 3 Times in 1 Post

    Standard

    Zitat Zitat von KingCrunch Beitrag anzeigen
    Es geht garnicht um DAS Manual, es geht um Manuals im Allgemeinen [...]
    ok, dann hatte ich das missverstanden.
    Denn zum Lernen von reinem PHP ist das hier sicherlich nicht gedacht.
    Ich dachte, du hattest du auf lediglich ZF bezogen.
    Heute bug ich, morgen browse ich.
    Zend Framework Tutorial

  6. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von frezno
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    412
    Thanks
    0
    Thanked 3 Times in 1 Post

    Standard

    Zitat Zitat von Kaiuwe Beitrag anzeigen
    Bist du noch nie darauf gekommen, das das Referenzhandbuch dann vielleicht gar nicht die richtige Stelle zum Suchen der Lösung ist?
    [...]
    Einfach in den Quelltext schauen. Wer PHP schreiben kann, der kann es auch lesen.
    da antworte ich mit einem ganz klaren und eindeutigen ja und nein

    Ich habe mir auch schon Quelltexte angeschaut und manchmal war's (für mich) hilfreich, manchmal nicht.
    Vergiss nicht, dass ungeübtere Programmierer auch damit mehr Schwierigkeiten haben können als geübte.
    Und manchmal bringt einen auch das Lesen des Quelltextes nicht weiter.
    Heute bug ich, morgen browse ich.
    Zend Framework Tutorial

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von itsame69
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.148
    Thanks
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts

    Standard

    Hi,

    ich schlage mich da auf die Seite von awant (würde Tags der Art "Die Lösung" sinnvoll finden). Viel mehr abgehen tut mir allerdings eine Möglichkeit, Beiträge mit einer "ZF Version" zu taggen.

    lg
    Christian

  8. #28
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von itsame69 Beitrag anzeigen
    ich schlage mich da auf die Seite von awant (würde Tags der Art "Die Lösung" sinnvoll finden). Viel mehr abgehen tut mir allerdings eine Möglichkeit, Beiträge mit einer "ZF Version" zu taggen.
    Die verwendete Version ist auf jeden Fall sinnvoll, wobei die Idee mir nicht neu erscheint?!
    Und eine einfache Kennzeichnung "gelöst"?
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von itsame69
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.148
    Thanks
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Kaiuwe Beitrag anzeigen
    Die verwendete Version ist auf jeden Fall sinnvoll, wobei die Idee mir nicht neu erscheint?!
    Hab ich schon mal vor längerer Zeit erwähnt

    Zitat Zitat von Kaiuwe Beitrag anzeigen
    Und eine einfache Kennzeichnung "gelöst"?
    Ja, das wäre ebenfalls sinnvoll!

    lg
    Christian

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    9.966
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Dadurch das ich Quereinsteiger bin, ist für mich aber manchmal die Fachtermini ein Problem. Selbstverständlich ist mir "Iteration" klar, aber was verbiegt man sich dies zu definieren wenn das jemand nicht weiß. Und warum sprichst du demjenigen ab, dass er nicht alle Schleifenkonstrukte aus dem EfEf beherrscht?
    Wenn die "Fachtermini" sogar bei Wikipedia stehen, soll ichs nochma runter beten? Der Begriff entstammt nicht mal der Informatik.
    Und Schleifen: Es gibt nur 3 [1], das ist sogar für einen Anfänger trivial
    Und was soll ich wen "absprechen"? Mir deucht, da fehlt ein Substantiv :X

    Ja, ich bin Quereinsteiger, stehe dazu, meine dass ich meinen Job ganz gut mache und ganz interessante Projekte umsetze.
    Und dachte einfach dass dieses Forum hier ein Forum sein könnte wo man sich austauscht und auch mal Dinge nicht wissen muss, ohne dass sich dann gleich jemand aufschwingt und die Professionalität in Frage stellt.
    Ich weiß nicht, wieso du ständig betonst, dass du Quereinsteiger bist. Mich interessiert es jedenfalls nicht. Genauso verwechselst du schon wieder/immer noch "erfahren" (worauf ich mich beziehe) mit "professionell" (worauf du dich fest beißt). Und überhaupt lässt der Tonfall und der Kommentar
    Und ich wette - KingCrunch kommt heute noch auf 10.000 Beiträge :-)
    darauf schließen, dass es hier langsam aber sicher wieder ins Persönliche abdriftet. Mal ehrlich, Kinder: Wen interessiert denn bitte schön meine Postingzahl? Ich bin hier nun mal schon ein paar Jahre und dies Forum ist auch nicht mein Leben. Das hat sich einfach summiert. Das nervt echt langsam, deshalb geb ich diesen Account jetzt auf.

    Zitat Zitat von Kaiuwe
    Die verwendete Version ist auf jeden Fall sinnvoll, wobei die Idee mir nicht neu erscheint?!
    Und eine einfache Kennzeichnung "gelöst"?
    /sign

    [1] Wenn man foreach mit dazu zählt, sind es 4, aber eigentlich ist das nur eine Abart von for.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von ice-breaker
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Steinbach/Taunus
    Beiträge
    1.862
    Thanks
    0
    Thanked 9 Times in 5 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von KingCrunch Beitrag anzeigen
    Wenn man foreach mit dazu zählt, sind es 4, aber eigentlich ist das nur eine Abart von for.
    und in echt sind es nur Assembler-Sprungbefehle, aber wayne.

    Wer imho mit Schleifen schon "überfordert" ist, wird mit Objektorientierung und dem ZF erst Recht nichts anfangen könne.
    "Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht." -Orici

  12. #32
    Erfahrener Benutzer Avatar von SeKrebs
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1.599
    Thanks
    1
    Thanked 58 Times in 46 Posts

    Standard

    und in echt sind es nur Assembler-Sprungbefehle, aber wayne.
    Selbst davon ausgehend sinds ... 2? glaub, es waren nur zwei: Bedingte und unbedingte Sprünge. Mag mich jemand korrigieren? Das war jetzt nur offtopic

    Wer imho mit Schleifen schon "überfordert" ist, wird mit Objektorientierung und dem ZF erst Recht nichts anfangen könne.
    Ich gehe sogar noch weiter und sage, dass derjenige mit einer Programmiersprache, bzw Programmieren an sich überfordert ist. PHP kennt (zum Glück) nicht sooo viele Schlüsselwörter und bevor man sich überhaupt an irgendetwas mit tieferen Sinn wagt, sollte man mindestens wissen, wo man nachlesen kann, was wie im Kern funktioniert. Man überlegt sich ja auch nicht erst auf der Autobahn, wo sich die Bremse befindet.
    "KingCrunchs kleine Welt" -- Blog
    The problem with rats leaving a sinking ship is that they usually do it by gnawing holes in the bottom.

  13. #33
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    9
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Volle Zustimmung !
    Ich glaube auch wer diese Grundlagen nicht auf die Reihe bekommt, sollte erst gar nicht mit ZF anfangen.

    Und meint ihr nicht auch, dass nicht nur hilfreich, sondern unabdingbar ist die "dahinterliegenden Konzepte" und Ideen zu verstehen um sinnvoll mit dem ZF umzugehen?

    Wie passt das dann aber zusammen, dass ich, wenn ich im Forum eine Anregung einbringe, die Hauptbefürchtung der "Gurus" ist, dass der eigene Status Quo dadurch evtl. gefährdet ist ...
    Wenn ich Beispiele einbringe werden einzelne Schlagworte wie z.B. "Apple" herausgegriffen um wieder mal zu zeigen "wo es lang geht"
    Und dann schwingt man sich über irgendwelche User empor, denen "Iteration" erklärt werden musste. Verteidigt man diese User weil ich der Ansicht bin, dass man durchaus gut programmieren kann ohne den Begriff "Iteration" zu kennen, wird man gleich als Dummy gebrandmarkt ...
    Und bei einem Vertipper wird auf dem Vertipper rumgeritten, statt zu sehen worum es grundsätzlich geht ...
    Wollt ihr oder könnt ihr nicht sehen worum es in dem jeweiligen Statement ging? Oder geht es hier nur um Selbstdarstellung?

    Ich finde den Einsatz von vielen hier beachtlich und ich zolle euch dafür Respekt. So hatte ich meine Anmerkung bezüglich der 10.000 Antworten von KingCrunch auch überhaupt nicht negativ gemeint.

    Nur die Art und Weise wie sich das anfühlt, wenn man sich bei Euch in das Forum einbringen möchte, gefällt mir überhaupt nicht.
    Ich empfinde diese Art als äußerst arrogant und da geht dann gerne "der Gaul mit mir durch" und das bedauere ich auch !!!

    Da habe ich den Eindruck, das sinnvollste ist es hier, Codeschnipsel zu posten, weil diese am wenigsten Angriffsfläche bieten. Kaum bringt man eine Meinung ein, wird im "klein-klein" zerlegt warum das nicht sinnvoll ist.
    Und ich vermute, dass dieses Posting nun auch gleich wieder in irgendwelchen Details auseinander genommen wird ...
    viel Spaß

  14. #34
    Erfahrener Benutzer Avatar von SeKrebs
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1.599
    Thanks
    1
    Thanked 58 Times in 46 Posts

    Standard

    Vorweg: Es tut mir leid, wenn (und falls) dich meine vielleicht recht offensive Art derart verschreckt hat, dass du dich genötigt gesehen hast, deine Beiträge zu entfernen. Das war sicher nicht meine Absicht.

    Und ich vermute, dass dieses Posting nun auch gleich wieder in irgendwelchen Details auseinander genommen wird ...
    Richtig, aber aus einem einfachen Grund: Ich mag es nicht, wenn Fakten verdreht werden. Kritik (etc) haben ihre Berechtigung, sie sollten aber auf Tatsachen aufbauen, und nicht mehr in einen Text hinein interpretieren, als tatsächlich drin steht. Du bist einige mal doch etwas arg weit über das Ziel hinaus geschossen. Die Übergang von "Markierung der Nützlichkeit von Beiträgen" hin zu "Diktatur" direkt im 7ten Beitrag hab ich immer noch nicht verstanden.

    Wie passt das dann aber zusammen, dass ich, wenn ich im Forum eine Anregung einbringe, die Hauptbefürchtung der "Gurus" ist, dass der eigene Status Quo dadurch evtl. gefährdet ist ...
    Jetzt aber echt ma "Kommando zurück": Meine Aussage war nur, dass es keinen Sinn macht. Daraus zu schließen mir würde (hier) mein Ruf etwas bedeuten, ist dann doch sehr weit her geholt Das habe ich nie gesagt, gemeint, oder sonstwie in Betracht gezogen.
    Wenn ich Beispiele einbringe werden einzelne Schlagworte wie z.B. "Apple" herausgegriffen um wieder mal zu zeigen "wo es lang geht"
    Du hast damit angefangen und ich sagte, damit sollten wir nicht erst anfangen. Dann hab ich da noch ein wenig geschwafelt und damit war es für mich geklärt. Sonst hat darauf niemand reagiert, erst du wieder.
    In dem Kontext kommt deine jetzige Aussage etwas verwirrend.
    Und dann schwingt man sich über irgendwelche User empor, denen "Iteration" erklärt werden musste. Verteidigt man diese User weil ich der Ansicht bin, dass man durchaus gut programmieren kann ohne den Begriff "Iteration" zu kennen, wird man gleich als Dummy gebrandmarkt ...
    Wo? Ich entschuldige mich dafür, falls es für den Eindruck einen Anlass gab. Natürlich ist jemand, der diesen Begriff nicht kennt, kein "Dummie", aber für höherwertige Konzepte müssen die darunter liegenden Grundlagen nun mal sitzen. Wenn diese Grundlagen fehlen, ist es gar nicht weiter verwunderlich, wenn sie ein ganzes Framework stark überfordern. Und dann wiederum ist es nicht verwunderlich, wenn uns das verwundert und letzten Endes (mich zumindest) auch mal verärgert.

    Nur die Art und Weise wie sich das anfühlt, wenn man sich bei Euch in das Forum einbringen möchte, gefällt mir überhaupt nicht.
    Ich empfinde diese Art als äußerst arrogant und da geht dann gerne "der Gaul mit mir durch" und das bedauere ich auch !!!

    Da habe ich den Eindruck, das sinnvollste ist es hier, Codeschnipsel zu posten, weil diese am wenigsten Angriffsfläche bieten. Kaum bringt man eine Meinung ein, wird im "klein-klein" zerlegt warum das nicht sinnvoll ist.
    Jaja, das Übliche. Aber ich sammel mal den Zustand: Du hast gefragt, was wir davon halten. "Wir" schließt "mich" ein, ergo habe ich erläutert, wie ich das sehe. Ich nehme mal an, du warst damit nicht einverstanden, deshalb hast du darauf reagiert, wobei allerdings hier und da ein paar Aussagen nicht 100%ig wieder gegeben worden sind. Deswegen habe ich darauf nochmal reagiert, um das zu klären. Und das ging dann so weiter.
    Endergebnis ist, dass ich immer noch nicht überzeugt bin. Aber wer interessiert sich denn hier sooo sehr für meine Meinung? OK, ich Ich bin immer wieder verwundert, wie persönlich manche einzelne Argumentation dann doch nehmen...
    Geändert von SeKrebs (05.02.2011 um 22:24 Uhr)
    "KingCrunchs kleine Welt" -- Blog
    The problem with rats leaving a sinking ship is that they usually do it by gnawing holes in the bottom.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer Avatar von deetee
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    1.459
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Mein erster Eindruck von diesem Forum war überraschend positiv. Mir gefiel oder gefällt, dass auch Leute hier sind die sich mit mehr beschäftigen, als nur PHP Programmierung neben dem ZF natürlich. Das war vor ca. 3 Jahren und der positive Eindruck war damals wohl zum Großteil meiner Unerfahrenheit mit dem ZF zu verdanken. Wenn man jeden Tag etwas neues dazulernt dank des Forums, dann gefällt einem das natürlich.
    Nach ca. 1 Jahr war meine Einstiegsphase in das ZF allerdings beendet und ich merkte, dass mir der Ton hier im Forum auch etwas arrogant und teilweise kindisch vorkam. Das endete in zahlreichen hitzigen Auseinandersetzungen mit dem harten Kern des Forums und der ein oder anderen Forensperre.
    Mittlerweile hab ich meine Aktivität hier reduziert, weil doch immer nur die selben ihren Senf dazugeben und interessante Themen auch kaum noch diskutiert werden. Vielleicht hab ich das damals auch nur anders empfunden, weil das ZF so neu war für mich. Egal, Fakt ist, dass mir die Atmosphäre nicht mehr so gut gefällt wie früher, ich aber immernoch regelmäßig reinschaue, weil es kaum bessere Alternativen gibt, gerade wenn es um das ZF geht. Als Einsteiger kann man hier sicher viel mitnehmen, als ambitionierter Entwickler erkennt man aber oft, dass viele Diskussionen vom harten Kern mit einer arroganten, aber größtenteils durchaus fachlichen Kompetenz zu rigoros geführt werden. Aber wie gesagt, ein besseres Forum ist mir im Bereich ZF im deutschsprachigen Raum auch nicht bekannt. Von daher kann ja nur das Positive hier überwiegen.

  16. #36
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von deetee
    Mittlerweile hab ich meine Aktivität hier reduziert…
    Ebenfalls.
    Zitat Zitat von deetee
    …weil doch immer nur die selben ihren Senf dazugeben und interessante Themen auch kaum noch diskutiert werden.
    Das ist wahrscheinlich auch ein „Henne-Ei-Problem“, denn was muss für ein interessantes Thema zuerst kommen? Die Frage oder eine Antwort aka Senf?
    Zitat Zitat von deetee
    Aber wie gesagt, ein besseres Forum ist mir im Bereich ZF im deutschsprachigen Raum auch nicht bekannt. Von daher kann ja nur das Positive hier überwiegen.
    Wo er recht hat, hat er recht.


    Mal noch zum Thema:
    Kennt sich jemand mit diesem „vBulletin“-Forum aus? Sprich, hat schon mal eine Erweiterung/Plugin geschrieben. Wäre interessant für die Geschichte mit der ZF-Version. Die Kennzeichnung als „gelöst“ dürfte es doch bestimmt schon geben?!
    Die Entwicklung der Erweiterung könnte im Unterforum „Über das Forum“ verfolgbar gemacht werden und anschließend kann man Marco (Forenbetreiber) dies unterbreiten.
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  17. #37
    Erfahrener Benutzer Avatar von frezno
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    412
    Thanks
    0
    Thanked 3 Times in 1 Post

    Standard

    Zitat Zitat von Kaiuwe Beitrag anzeigen
    Wäre interessant für die Geschichte mit der ZF-Version.
    Als Alternative müsste man beim Erstellen eines Threads schreiben, auf welche Version man sich bezieht:
    v1.10.07 - eigenes CSS verwenden bei Zend_Form

    Die Frage ist, wie oft ist etwas so versionsspezifisch, dass man es dazu schreiben müsste?
    Wenn ich einen Kommentar von 2007 zum Bootstrap lese, dann kann ich mir ja denken, dass er nicht mehr ganz up-to-date ist.
    Andererseits ist ein Großteil der Funktionalität weitestgehend unverändert über die versch. Versionen.
    Dann hab ich eine Zend_Form Frage, sehe einen Thread, der sich auf die v1.8.1 bezieht und denke mir, brauchste nicht lesen, ist ja alt. Und dann wird die Frage uU unnötigerweise neu gestellt.

    Zitat Zitat von Kaiuwe Beitrag anzeigen
    Die Kennzeichnung als „gelöst“ dürfte es doch bestimmt schon geben?!
    auch da wäre ich mir nicht sicher, wieviel Sinn das macht. siehe den aktuellen Thread über Navigation. Die ursprüngliche Frage ist ja eigentlich bereits gelöst, dennoch ergeben sich zusätzliche/erweiternde Fragen. Sollte man deswegen jedesmal einen neuen Thread eröffnen?
    Heute bug ich, morgen browse ich.
    Zend Framework Tutorial

  18. #38
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von frezno
    Die Frage ist, wie oft ist etwas so versionsspezifisch, dass man es dazu schreiben müsste?
    Momentan mag es vielleicht noch kaum gebraucht werden, aber lass mal die Version 2 vom „Zend Framework“ kommen, dann sieht es schon anders aus.
    Und wie wir wissen, liegt zwischen und Überlegung und Realisierung oft noch eine ganze Menge Zeit. Daher kann es nie zu früh für eine solche Überlegung sein.
    Und da bei der Versionswahl des Frameworks in Zukunft wieder die PHP-Version eine entscheidende Rolle spielt, könnte es fast eine zwingende Angabe werden, welches ZF ich denn nun meine!
    Zitat Zitat von frezno
    Die ursprüngliche Frage ist ja eigentlich bereits gelöst, dennoch ergeben sich zusätzliche/erweiternde Fragen.
    Die Kennzeichnung „gelöst“ würde doch immer genau neben der Ursprungsfrage bzw. dem Thementitel stehen. Oder?!
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  19. #39
    Erfahrener Benutzer Avatar von frezno
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    412
    Thanks
    0
    Thanked 3 Times in 1 Post

    Standard

    Zitat Zitat von Kaiuwe Beitrag anzeigen
    aber lass mal die Version 2 vom „Zend Framework“ kommen,
    ok, da macht es sicherlich Sinn

    Zitat Zitat von Kaiuwe Beitrag anzeigen
    Die Kennzeichnung „gelöst“ würde doch immer genau neben der Ursprungsfrage bzw. dem Thementitel stehen. Oder?!
    da sehe ich noch nicht, wie das praktisch und sinnvoll umgesetzt werden sollte.
    Das gilt natürlich nur für Threads, die aus nicht nur einer Frage bestehen. z.B. eine beantwortet, zwei noch offen
    Heute bug ich, morgen browse ich.
    Zend Framework Tutorial

  20. #40
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von frezno Beitrag anzeigen
    da sehe ich noch nicht, wie das praktisch und sinnvoll umgesetzt werden sollte.
    Das gilt natürlich nur für Threads, die aus nicht nur einer Frage bestehen. z.B. eine beantwortet, zwei noch offen
    Das ist klar. Zustimmen!
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausgeloggt stimmt Zeit der Beiträge nicht
    Von akkie im Forum Über das Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 11:52
  2. Zend_Form Beiträge
    Von tebe im Forum Über das Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 19:36
  3. Quick Links -> Eigene Beiträge
    Von Sufijen im Forum Über das Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 18:07
  4. Beiträge werden abgeschnitten
    Von Marcus Stöhr im Forum Über das Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 12:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •