turk porno porno escort rokettube
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: "Symfony2 bundles" VS "Zend Framework 2 modules"

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    1
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard "Symfony2 bundles" VS "Zend Framework 2 modules"

    Ich bin zwischen SF2 und ZF2 Entscheidung und beide Frameworks eingeführt ihre eigene Version von Paketen, die zwischen den Projekten gemeinsam genutzt werden können.

    SF2 hat Bundles und ZF2 hat Modules.

    Ich möchte fragen, die mit diesen beiden Frameworks, welche technischen Vor-und Nachteile der beiden Lösungen (Bundles vs Module) sind gearbeitet hat, zu fragen.

    Was ist einfacher zu implementieren, config verteilen usw.

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Meinung.

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von AlCapslock
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    16
    Thanks
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Standard

    Eine Woche gab es jetzt keine Antwort auf Deine Frage. Ich glaube, das liegt daran, dass es noch nicht so viele Entwickler gibt, die fundiert sowohl in SF2 als auch in ZF2 zu Hause sind. Das ZF2 ist erst vor etwa einem Jahr in stabiler Version erschienen. Das ZF2 hat längst noch nicht die Verbreitung, die SF2 hat. Es braucht schon einige Zeit, sich mit der Materie zu beschäftigen, bevor man technisch fundierte Aussagen treffen kann.

    Ich, für meinen Teil, kann nur für das ZF2 sprechen. Anhand Deiner Frage "implementieren, config verteilen" lässt sich nur schwer erahnen, was Du eigentlich machen möchtest. Im Gegensatz zu ZF1 funktionieren die Module im ZF2 tatsächlich. Module können unabhängig voneinander sein und sich bei Bedarf gegenseitig beeinflussen. Eine dezentrale Installation, Wartung und Pflege z.B. über Composer ist ebenfalls möglich. Auch Abhängigkeiten und externe Module können z.B. über Composer verwaltet werden. Dafür existieren entsprechende Konzepte, die auch in der Praxis angewendet werden.

    Es gibt zwar schon zahlreiche externe/vorgefertigte Module für das ZF2, aber die Gesamtzahl ist noch überschaubar und es besteht durchaus noch Luft nach oben. Aber die Entwicklung geht voran und die Grundlagen sind so gut, dass ich glaube, dass langfristig hochwertige Community-Module entstehen werden.

    Je nach konkretem Anwendungsfall können auch Probleme entstehen, die gelöst werden müssen. Zu erwarten, dass entweder das ZF2 oder SF2 ohne Anpassungen und eigene Problemlösungen in jeder Konstellation funktionieren würde, halte ich für naiv.

    Vielleicht findest Du in einem SF2 Forum jemanden, der Dir das selbe über SF2 schreiben kann? Viel Erfolg!
    /bb|[^b]{2}/
    Know the power of regular expressions. G+

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    37
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard

    Ab Minute 9 gibt es hierzu einen direkten Vergleich:
    Zend Framework 2 for Symfony 2 Users - Michele Orselli on Vimeo

Ähnliche Themen

  1. Route nach Event "umbiegen" ("interne" Umleitung)
    Von mik3e im Forum ZF2 Grundlagen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 23:30
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 16:28
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 11:18
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 18:11
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 11:50

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •