turk porno porno escort rokettube
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ZF Zend Framework Command Line Console Tool

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    5
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard ZF Zend Framework Command Line Console Tool

    Halloo zusammen, gibt es ne Möglichkeit ein bestehendes Projekt mit o.g. Tool zu bearbeiten?

    Danke für euer Meinungen

    Gruss L

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Willkommen im Forum!
    Zitat Zitat von lionV Beitrag anzeigen
    Halloo zusammen, gibt es ne Möglichkeit ein bestehendes Projekt mit o.g. Tool zu bearbeiten?
    Ja, kannst du. Wenn du z.B. ein Modul erstellt, dann wird deine alte Datei „application.config.php“ kopiert. Kontroller und Aktionen werden hinzugefügt und Diagnosen kannst du ebenfalls durchführen.
    Eingebunden in einer Entwicklungsumgebung (wie PHPStorm) geht es dann recht einfach – sprich es werden die Befehle automatisch vervollständigt.

    (Eine Sicherheitskopie vom Projekt würde ich aber vorher anlegen, dann kannst du ohne Probleme ganz schnell wieder zurück.)
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  3. The Following User Says Thank You to Kaiuwe For This Useful Post:

    lionV (09.02.2016)

  4. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    5
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    hallo Kaiuwe, ich danke dir für den freundlichen Empfang und die schnelle Antwort.


    Gruss LionV

  5. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    5
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    habe noch ne Frage dazu.
    d.h. dann aber , ich muss ein Modul erstellen und dieses dann anschließend wieder entfernen weil ich es momentan nicht brauche?

    danke für eure Meinung

  6. #5
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von lionV Beitrag anzeigen
    d.h. dann aber , ich muss ein Modul erstellen und dieses dann anschließend wieder entfernen weil ich es momentan nicht brauche?
    Das „ZFTool“ bezieht sich immer auf eine Standard-ZF2-Anwendung mit Modulen, genauer gesagt auf die „ZendSkeletonApplication“.
    Wenn du also einen Kontroller erstellen möchtest, dann wird die Standardordnerstruktur vorausgesetzt und damit auch Module.

    Beschreib doch einfach mal was du vor hast, denn ich habe fast den Eindruck, wir reden hier über unterschiedliche Sachen.
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  7. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    5
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    also ich habe eine Zend2 Anwendung mit einer vorhandenen application.config.php im config Verzeichnis.
    die ganze Applikation wurde nicht von mir erstellt, sondern nur auf die Entwicklungs-Maschine kopiert.
    Ursprünglich wurde die config datei wohl mit ZF erstellt, im Kopf der config findet sich der folgende Eintrag:
    * Configuration file generated by ZFTool
    * The previous configuration file is stored in application.config.old

    Die Anwendung läuft fehlerfrei, ich möchte diese aber gerne mit ZF bearbeiten und gegebenenfalls erweitern können.
    Wie sage ich meinem ZF nun, dass diese Anwendung existiert?

    Ich danke dir

  8. #7
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von lionV Beitrag anzeigen
    Die Anwendung läuft fehlerfrei, ich möchte diese aber gerne mit ZF bearbeiten und gegebenenfalls erweitern können.
    Wie sage ich meinem ZF nun, dass diese Anwendung existiert?
    Fangen wir mal mit den Begrifflichkeiten an: (denn irgendwie habe ich immer noch das Gefühl, wir laufen hier in die falsche Richtung)

    • ZF – als das „Zend Framework“ selbst
    • ZFTool – eine kleine Kommandozeilenanwendung um schnell einzelne Bestandteile, wie Module, Kontroller und Aktionen, einer ZF-Anwendung anlegen zu können


    Um deine bestehende ZF-Anwendung zu erweitern, brauchst du aber nicht das „ZFTool“. Es ist nur ein kleiner Helfer, der dir etwas Schreibarbeit abnimmt. Lass also das „ZFTool“ einfach links liegen und schreibe selber.
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  9. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    5
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    ok, ZFTool hatte ich gemeint..
    Aber wenns nix bringt ;-)

Ähnliche Themen

  1. Dispatch Controller in Console Request
    Von Nilson im Forum ZF2 MVC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 15:01
  2. ZF Command Line Tool Projekt nach Eclipse?
    Von makru im Forum IDE's, Debugging & Profiling
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 17:42
  3. Probleme mit ZF Command Line Tool
    Von ArtWorkAD im Forum Installation & Konfiguration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 15:47
  4. ZF Command line tool, Problem
    Von ArtWorkAD im Forum Installation & Konfiguration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 16:24
  5. zf command line tool nutzen, aber wie?
    Von Luka im Forum Einsteigerfragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 13:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •