turk porno porno escort rokettube
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PHP Error Handling in SoapServer

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2015
    Beiträge
    4
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard PHP Error Handling in SoapServer

    Hallo,

    ich nutze Zend\Soap\Server für einen Soap Server mit der ZendSkeletonApplication. ZF2 ist in Version 2.4.

    Nun habe ich den Fall, dass mir ein Fehler in einer Webservice Methode unterlaufen ist:

    PHP-Code:
    throw new SoapFault('xxx''xxx'); 
    Hier fehlt der \ und somit findet er die Klasse nicht. Ok.

    Der Client gibt mir nun das hier aus:

    HTML-Code:
    <faultcode>SOAP-ENV:Server</faultcode>
    <faultstring>Class 'ContentSyndicationServer10\Model\SoapFault' not found</faultstring>
    Das ist nicht gut. Display Errors ist abgeschaltet.

    Nun frage ich mich, ist das ein Feature das ich abschalten kann oder ist das ein Bug?

    Nach meinem Verständnis sollte hier ein allgemeiner SoapFault zurückgegeben werden oder im Zweifel lieber gar nichts. Kann ich das Error Handling vom Soap Server dahingehend beeinflussen?

    Vielen Dank,

    DaBonse

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Willkommen im Forum!
    Zitat Zitat von dabonse Beitrag anzeigen
    Das ist nicht gut. Display Errors ist abgeschaltet.
    Das übernimmt Zend\Soap\Server bereits selbst.

    Zitat Zitat von dabonse Beitrag anzeigen
    Nun frage ich mich, ist das ein Feature das ich abschalten kann oder ist das ein Bug?
    Doch nicht immer gleich nach Bug rufen!

    Schau mal in die Doku: Zend\Soap\Server - Request and response objects handling
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2015
    Beiträge
    4
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Kaiuwe Beitrag anzeigen
    Schau mal in die Doku: Zend\Soap\Server - Request and response objects handling
    sorry, bin erst jetzt dazu gekommen. Die Doku kenne ich natürlich, habs aber trotzdem nochmal getestet.

    Ob ich das nun einbaue oder nicht:

    PHP-Code:
     $server->setReturnResponse(true);
     ...
     
    $response $server->handle();
     if (
    $response instanceof \SoapFault) {
         ...
     } else {
         ...
     } 
    macht bei mir keinen Unterschied.

    Ein beliebiger PHP Fehler wie Class-not-found wird 1zu1 als SoapFault zurückgegeben. In meinen Augen soll dies aber kein SoapFault sein, sondern ein Fehler der vom System geloggt aber nicht ausgegeben werden soll. Die eigentlichen SoapFaults sollen ja zurückgegeben werden, dafür sind diese da und werden im System entsprechend verarbeitet.

    Das Standard PHP Error Handling ist wie geschrieben abgeschaltet, bzw. soll nur loggen.

    Dieses Verhalten ist aber nur beim SoapServer so. Bei anderen Anwendungen werden PHP Errors korrekt nach den ini-Einstellungen behandelt. Ich denke eben, wie oben beschrieben, dass der SoapServer von Zend das Error Handling eigenständig ändert. Nun ist die Frage: Kann man das Error Handling vom Zend Soap Server anpassen oder macht der was er will?


    Vielen Dank,

    DaBonse

Ähnliche Themen

  1. Error Handling JSON - Decoding failed: Syntax error
    Von mondy im Forum ZF2 Einsteigerfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2015, 23:38
  2. Session DB Handling Fatal Error
    Von flod im Forum Auth
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2013, 10:42
  3. Error Handling und ErrorController
    Von stefan1989 im Forum Einsteigerfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 18:40
  4. Vernünftiges Error Handling
    Von _chris im Forum MVC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 20:49
  5. einheitliches Error-Handling
    Von Ben im Forum Konzepte & Ideen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 22:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •