turk porno porno escort rokettube
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Salt verwenden in AdapterFactory

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    17
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard Salt verwenden in AdapterFactory

    Hi,

    gibt es einen Weg, um ein Salt Value aus der Tabellenspalte lesen und sie in Authentication Adapter verwenden?

    Die Klasse Zend\Authentication\Adapter\DbTable\CredentialTrea tmentAdapter bietet die Möglichkeit static_salt oder pepper zu verwenden.
    Das kann man gut hier lesen. https://framework.zend.com/manual/1....r.dbtable.html

    Aber wie mache ich es, wenn ich Salt aus der Datenbank holen muss?

    Vielen Dank,

    Codescratch

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.520
    Thanks
    4
    Thanked 356 Times in 287 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von codescratch Beitrag anzeigen
    Aber wie mache ich es, wenn ich Salt aus der Datenbank holen muss?
    Brauchst du doch gar nicht mehr in PHP! „password_hash“ und „password_verify“ verwenden.

    Im ZF verwendest du dann den Adapter „Zend\Authentication\Adapter\DbTable\CallbackChe ckAdapter“

    Kurzes Beispiel:
    PHP-Code:
    $credentialValidationCallback =
        function (
    $dbCredential$requestCredential) {
            return 
    password_verify($requestCredential$dbCredential);
        };

    $authAdapter = new Zend\Authentication\Adapter\DbTable\CallbackCheckAdapter(
        
    $dbAdapter,
        
    'user',
        
    'email',
        
    'password',
        
    $credentialValidationCallback
    ); 
    Und „password_hash“ verwendest vor dem Speichern in der Datenbank.
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    17
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Wie immer Danke schön

    Zitat Zitat von Kaiuwe Beitrag anzeigen
    Brauchst du doch gar nicht mehr in PHP! „password_hash“ und „password_verify“ verwenden.

    Im ZF verwendest du dann den Adapter „Zend\Authentication\Adapter\DbTable\CallbackChe ckAdapter“

    Kurzes Beispiel:
    PHP-Code:
    $credentialValidationCallback =
        function (
    $dbCredential$requestCredential) {
            return 
    password_verify($requestCredential$dbCredential);
        };

    $authAdapter = new Zend\Authentication\Adapter\DbTable\CallbackCheckAdapter(
        
    $dbAdapter,
        
    'user',
        
    'email',
        
    'password',
        
    $credentialValidationCallback
    ); 
    Und „password_hash“ verwendest vor dem Speichern in der Datenbank.

Ähnliche Themen

  1. Zend_Auth mit SHA und SALT
    Von -iis- im Forum Auth
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 15:50
  2. listTables() verwenden
    Von dl4ntc im Forum Einsteigerfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 18:57
  3. mysqli verwenden
    Von comlar im Forum Einsteigerfragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 20:14
  4. Authentifizierung mit salt
    Von SchmitzKater im Forum Auth
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 21:17
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 11:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •