turk porno porno escort rokettube
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Redirect aus (Nicht-MVC) Event Listener

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    9
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard Redirect aus (Nicht-MVC) Event Listener

    Hallo, vielleicht kann mir jemand kurz helfen:

    ich triggere einen Event, und habe in einem anderen Modul einen Listener. In dem Listener möchte ich einen Redirect durchführen.
    Das heißt in dem Listener soll die weitere Abarbeitung evtl. anderer Listener gestoppt und sofort eine redirect response erzeugt und ausgegeben werden.


    Das Event erweitert zwar EventInterface, aber nicht MVC Event (ist ein Custom Event). Bei einem MvcEvent klappt das redirecten durch
    setzen bestimmter Response-Parameter. Mit einem CustomEvent geht das so nicht.

    Versucht habe ich es mit dem Einbinden des Mvc Events via Factory, dem Holen der Response und dem Setzen des Headers. Aber wie schließe ich die Listener Funktion so ab, das auch dann dorthin redirected wird?

    Code:
    $response = $this->mvcEvent->getResponse();
    $response->getHeaders()->addHeaderLine('Location', 'http://www.google.com');
    $response->setStatusCode(302);
    
    $event->stopPropagation(true);
    return $event->getParams();
    $event ist das eigentliche Event (ein DomainEvent) welches dem Listener in der Callback Funktion übergeben wurde.
    $this->mvcEvent wird in der Factory des Listeners aus dem ServiceManager->get('Application')->getMvcEvent() geholt und injected...
    Geändert von gelleneu (11.10.2018 um 12:12 Uhr)

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Kaiuwe
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    5.548
    Thanks
    4
    Thanked 357 Times in 288 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von gelleneu Beitrag anzeigen
    $event ist das eigentliche Event (ein DomainEvent)
    Die Frage die sich stellt: sollte ein Domänenmodell überhaupt etwas von einer Umleitung oder gar MVC-Ereignis wissen? Bestimmt nicht, denn damit ziehst du dein Modell auf einen Einsatzzweck (HTTP) fest und verheiratest dich sogar mit dem Framework und gleichzeitig der Anwendungsarchitektur „MVC“. Entkopplung ist hier das Stichwort.
    Zum Zend Framework stehen jedem folgende Quellen zum Nachschlagen zur Verfügung:

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    9
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Hallo,

    ja, ich bin dabei den Ansatz grundsätzlich zu überdenken. Genau aus den Gründen die Du anführst. I.d.R. haben Redirects im Domänenmodell nichts verloren. Der Ansatz kam aus dem Ecommerce-UseCase: man hat pro Zahlungsmethode ein Modul, die Module lauschen auf das Event "OrderPlaced". Wenn die Zahlungsart XY ausgewählt wurde, übernimmt das Modul XY die weitere Verarbeitung infolge dessen z.B. die Seite der "Bank" geladen wird, oder ein Eingabeformular für Kreditkartendaten, oder einfach die "Vorkassenzahlungsbestätigung".

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 11:17
  2. MVC Ajax abfrage aus der View?
    Von kramoo im Forum MVC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 21:30
  3. Redirect aus der Bootstrap
    Von der_meier_hans im Forum MVC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 01:26
  4. Redirect im Plugin funktioniert nicht
    Von rainman1983 im Forum MVC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 21:25
  5. MVC aus der IndexAction
    Von kova im Forum MVC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 15:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •