• Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

BBCode parsen lassen

Hiho,

ich arbeite an einer Communityseite. Daher möchte ich an manchen Stellen
den Usern BBCode erlauben. Das speichern des selbigen in die Datenbank funktioniert auch nur
hab ich keine Idee wie ich das im View dann richtig anzeigen lassen kann.
Durch google bin ich zwar immer auf https://zf2-docs.readthedocs.org/en/latest/modules/zendmarkup.renderers.html?highlight=php
gelandet allerdings gibt es bei mir kein Markup. Daher die Frage ob von euch jemand eine Idee hat wie man das am besten umsetzen kann.
 
Es gibt in meinem ZF2 keine Klasse Markup (Zend\Markup\Markup) bzw das ganze existiert nicht (gesamter Pfad).
Hab ich auch auf der ZF2 Seite nirgends gefunden.
 
Hatte nun eine weile zu tun und konnte nicht weiter entwickeln. nun bin ich aber wieder dazu gekommen und musste feststellen das
sich ZendMarkup nicht per Composer isntallieren lässt.
Hab es als "zendframework/zend-markup": "*", drinnen und er stellt auch das Framework wie in der Composer.json bei GitHub beschrieben aus 2.0.@dev,
schmeist mir also die 2.2.0 runter. aber nirgendswo ein Ordner ZendMarkup oder eine entsprechende Klasse zu finden.
Ideen?
 
wenn ich mich daran halte bekomm ich immer
There is no Zend_Markup_Root markup.
edit:
Laut der gitHub Seite von ZendMarkup wird es wohl nciht weiterentwickelt und hat Fehler.
Sollte ich mir das eventuell was eigenes schreiben was denkt ihr/du davon?
Würde es dann wohl als eigenständiges Modul erstellen und per viewHelper zugänglich machen.
(wenn es so geht wie ich mir das denke).

EditEdit:
Hab mich für Decoda entschieden. sieht gut aus und funktioniert.
Das einzige Problem ist das zum parsen die klasse immer direkt mit dem
zu parsenden String aufgerufen werden muss.
mal schauen ob ich dafür eine Lösung finde. Bin aber auch für Vorschläge offen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben