• Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

DB Adapter eines Models (Modules) ändern

sladda

New member
Hallo!

Ich habe ein Module
PHP:
class User_Model_Users
und eine dazugehörige
PHP:
class User_Model_DbTable_Users extends Zend_Db_Table_Abstract
.
Wenn ich nun ein Objekt erzeuge mit
PHP:
$user = new User_Model_Users();
und dann Eigenschaften setzen und in der DB speichern will, z.B.

PHP:
$user->mail = "test@example.org";
$user->save();
dann wird in der Default-Datenbank MySQL-Tabelle "users" ein neuer Eintrag erstellt.

So weit so gut.

Nun möchte ich aber, dass für das Module User nicht die Default-DB genommen wird, sondern eine andere.

In unserer config sind bereits die Datenbank-Ressources (Zugangsdaten etc) hinterlegt und die Datenbankverbindungen in die Zend-Registry eingetragen. (analog zu Zend Multi Db | jameshd - web ramblings)

Ist das möglich und wenn ja wie?

Danke
VG
 

KnechtRootRecht

New member
Moin, das selbe hatte ich letztens auch, ist eigentlich ganz einfach :)

du erstellst dir eine Basisklasse von der deine Normale Klasse ableitet, zb so:

PHP:
abstract class MyApp_Model_DbTable_Base extends Zend_Db_Table_Abstract
{
    protected $_configKey;
    
    public function __construct($config = array()) {
        parent::__construct($config);
        
        if(!$this->_configKey) {
            $sClass = get_class($this);
            throw new LogicException("no Databaseschema found in '{$sClass}'");
        }
        
        
        
    }

    /**
     * aufbauen der verbindung durch config-parameter
     * @return void
     */
    protected function _setupDatabaseAdapter() {
        $oBootStrap = Zend_Controller_Front::getInstance()->getParam('bootstrap');
        /* @var $oMultiDb Zend_Application_Resource_Multidb */
        $oMultiDb = $oBootStrap->getPluginResource('multidb');
        #echo "<pre>";print_r($oMultiDb);die;
        // setzen der Verbindung:
        $this->_db = $oMultiDb->getDb($this->_configKey);
    }
}
und in deiner DbTable-Klasse:

PHP:
class App_Model_DbTable_CustomerDataReporting extends MyApp_Model_DbTable_Base
{
    protected $_name = 'customer_data'; // Tabellenname
    
    protected $_configKey = 'db2'; // key der zusätzlichen verbindung aus der application.ini
}
 
Oben