• Jeder User im Forum verpflichtet sich zur Akzeptanz und zur Einhaltung dieser Regeln:
    1. Umgangston
      Ein angemessener höflicher Umgangston, ohne Beleidigungen, Beschimpfungen und aggressive Postings ist für jedes Mitglied Pflicht.
    2. Beiträge
      Jedes Mitglied sollte sich bemühen nur sinnvolle Beiträge zum Thema zu posten. Dabei ist unbedingt vorher zu prüfen, ob das Thema vorher schon einmal diskutiert wurde und daher fortgesetzt werden kann
      • Suchfunktion benutzen!
      • offizielle Doku lesen!
    3. Haftung
      Jeder Beitragsersteller übernimmt die alleinige Verantwortung seiner Inhalte.
    4. Werbung
      Wir erlauben keine Beiträge, Signaturen, Private Nachrichten oder eMails an Benutzer, die Werbung enthalten. Ausgenommen
      sind Stellengesuche /-angebote, welche ausschließlich im Forum "Stellengesuche" veröffentlicht werden dürfen.
    5. Verstöße
      Regelwidrige Beiträge sollten dem Team gemeldet werden. Nach deren Überprüfung werden wir schnellstmöglich
      entsprechend handeln.
    6. Authorität
      Den Anweisungen der Team-Mitglieder (Administratoren und Moderatoren) sind in diesem Forum Folge zu leisten.
      Bei Fragen oder Beschwerden bitte an diese wenden.
    Wir möchten Euch darauf aufmerksam machen, dass es bei Verstößen gegen einen oder mehreren der oben genannten
    Punkte dem Team frei steht entsprechend zu handeln. Dies kann z.B. das Löschen eines Beitrags, das Ausschliessen bzw.
    Sperren von Mitgliedern oder aber lediglich eine Verwarnung sein.

    In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass das Forum automatisch die IP-Adresse jedes Beitrag-Erstellers
    speichert. Bei schweren Vergehen, behalten wir es uns vor, die IP-Adresse zur Strafverfolgung weiterzugeben.
  • Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

eclipse & ZF debuggen

bonzei

New member
nAbend zusammen,

habe mir zu Testzwecken das neue Zend Studio for Eclipse & Zend Core installiert(Linux).

Wenn ich jetzt z.B http://bonzei.de/html/index debuge (via Firefox Zend Toolbar & Debug Current Page) lande ich in der Boostrap (is ja auch ne index :p )

Natürlich will ich aber den IndexController debugen.

Nach STUNDEN! langem googeln verzweifle ich so langsam. Habe noch nie erlebt das google so wenig zu einem Thema auspuckt.


Aus verzweiflung habe ich noch folgendes ausprobiert.


PHP:
class IndexController extends Zend_Controller_Action {
    
    public function indexAction() 

    {
        
        $test = "gg";

   }

}

$new = new IndexController();
$new->indexAction();
Wenn ich das nun debuge, kommt als fehlermeldung:

PHP:
Argument 1 passed to Zend_Controller_Action::__construct() must be an instance of Zend_Controller_Request_Abstract
Was ich ja glaube auch verstehe, weil Zend_Controller_Action ein Request erwartet.

Richtig ?

Also wie stell ich das denn nun an ? :)

P.S

Also wenn da mal jemand eine klitzekleine Anleitung schreiben könnte würd ich doch glatt vor Freude in die Luft springen.

Weil wie gesagt, Zend Studio for Eclipse und Zend Framework debuging :

Google = $this->notFound();

Forum = $this->notFound();

:(
 

ChristianFischer

New member
Also,

eine Möglichkeit ist übergib ihm doch einfach ein request objekt ;)

2. Möglichkeit wäre Remote Debugging.
3. Möglichkeit bemühe google mal nach dem thema "zend Framework debugging"
 

DennisBecker

Super-Moderator
Haltepunkte setzen? Der stoppt eigentlich immer zuerst in der Bootstrap (mit Zend Debugger). Benutzt denn den Debugger von Zend oder XDebug?
 

bonzei

New member
Benutze den Zend Debugger.

Ich mache ja Remote Debugging, aber wie gesagt wenn ich http://bonzei.de/html/index debuge lande ich in der Bootstrap. Wenn ich dann anfange durch zu steppen öffnet er mir alle möglichen Dateien vom ZF, nur nich meine gewollte IndexController.php :(

@ Christian:

Wie übergebe ich ihm ein Request Object in Eclipse ?
 

Mike

New member
Wenn ich dann anfange durch zu steppen öffnet er mir alle möglichen Dateien vom ZF
Es ist halt ein weiter Weg von der Bootstrap zum Controller. Wie Dennis schon gesagt hat: Setz einen Haltepunkt im Controller oder wo auch immer du hin möchtest und springe dann zu diesem.
 

DennisBecker

Super-Moderator
Hmm.. also im Normalfall sind doch die Tastenkombinationen F5, F9 und F10. Hab schon länger nicht mehr den ZendDebugger verwendet, aber entweder war F5 oder F9 zum nächsten Haltepunkt springen und F10 Zeilenweise urchgehen.
 

bonzei

New member
Natürlich, bin mal wieder auf meiner eigenen Leitung gestanden.

Noch eine kleinigkeit:

Wenn ich ein Formular auf der Seite habe und die es abschicke und debugge springt er zwar zum IndexController, zeigt aber an das dass Post Array leer ist.

Heist die Post Daten landen nicht in Eclipse.

Wie komme ich in Eclipse an die Post Daten ?
 

DennisBecker

Super-Moderator
Einfach das Request-Object auslesen? $this->getRequest->getPost() ? Wüsste ich sonst auch nicht, wie man das machen sollte.
 

Mike

New member
Startest du das Remote Debugging denn auch an der richtigen Stelle? Ich hab keine Ahnung wie diese Toolbar heutzutage aussieht, beim ZDE konnte man über die Toolbar sagen "Debug next page". Dann hat man das Formular ausgefüllt, abgesendet und die gesendete Seite wurde dann im Debugger geladen. Dadurch hattest du alle POST-Daten.
Wenn du natürlich erst das Formular absendest und dann das Debugging startest, ist das POST-Array leer.
 
Oben