• Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

Initialisierung von Objekt in mehreren actions eines Controllers

domeb

New member
Hi,

ich bin momentan dabei ein Firmenverzeichnis aufzusetzen. Dabei hätte ich gerne, dass die Firmendetailseite in mehrere Tabs untergliedert ist, welche jeweils über eine eigene Url verfügen. Somit ergibt sich z. B. folgender Aufbau

www.url.de/firmenverzeichnis => CompanyController => indexAction
www.url.de/firmenverzeichnis/firma-1 => CompanyController => viewAction
www.url.de/firmenverzeichnis/firma-1/bewertungen => CompanyController => ratingsAction

Hier mal der Aufbau der beiden actions, welche eine Detailseite der Firma repräsentieren

PHP:
public function viewAction() {
    $slug = $this->params()->fromRoute('slug');
    $company = $this->getCompanyService()->getOneBySlug($slug);

    if (!$company) {
        $this->getResponse()->setStatusCode(404);
    }
        
    return new ViewModel(array(
        'company' => $company
    ));
}

public function ratingsAction() {
    $slug = $this->params()->fromRoute('slug');
    $company = $this->getCompanyService()->getOneBySlug($slug);

    if (!$company) {
        $this->getResponse()->setStatusCode(404);
    }
        
    return new ViewModel(array(
        'company' => $company,
        'ratings' => $company->getRatings()
    ));
}
Hier fällt auf, dass der erste Teil der actions bis zum return des ViewModels identisch sind, was bei einer wachsenden Anzahl an Unterseiten zu ernorm viel duplicate code führt.

Sollte ich diesen Teil in ein ControllerPlugin auslagern, oder was wäre hier der richtige Ansatz?

Danke und Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

domeb

New member
Constructor fällt flach, da es auch actions gibt, welche keine detailseite sind. Z. B. IndexAction, welche die Liste der Firmen beinhaltet.
 

domeb

New member
ich habe es nun so gemacht, dass ich eine methode "initCompany" habe, welche ich dann in den "view actions" aufrufe um die Firma zu initialisieren. Nun aber eine andere Frage:

Wie realisiere ich am besten ein Tabsystem? Ist die Navigation hier der richtige Ansatz? Ich frage mich dann nur wie ich die dynamischen Links dort hinbekomm. Anderer weg wäre eventuell der Placeholder. Aber ich komm irgendwie nicht wirklich dahinter...
 

Ralf

New member
Ich würde durchaus auch den Weg eines Plugins gehen, das dann natürlich variabel gestaltet werden muss, damit es in anderen Controllern verwendet werden kann. Und deine Fetch/Get Methoden für den Service müssten natürlich einen einheitlichen Namen haben...

Gruß,

Ralf
 

domeb

New member
Hi Ralf,

wie genau meinst du das mit variable Gestaltung? Dass die Entity, welche zurückgegeben wird variabel ist?

Danke und Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben