• Jeder User im Forum verpflichtet sich zur Akzeptanz und zur Einhaltung dieser Regeln:
    1. Umgangston
      Ein angemessener höflicher Umgangston, ohne Beleidigungen, Beschimpfungen und aggressive Postings ist für jedes Mitglied Pflicht.
    2. Beiträge
      Jedes Mitglied sollte sich bemühen nur sinnvolle Beiträge zum Thema zu posten. Dabei ist unbedingt vorher zu prüfen, ob das Thema vorher schon einmal diskutiert wurde und daher fortgesetzt werden kann
      • Suchfunktion benutzen!
      • offizielle Doku lesen!
    3. Haftung
      Jeder Beitragsersteller übernimmt die alleinige Verantwortung seiner Inhalte.
    4. Werbung
      Wir erlauben keine Beiträge, Signaturen, Private Nachrichten oder eMails an Benutzer, die Werbung enthalten. Ausgenommen
      sind Stellengesuche /-angebote, welche ausschließlich im Forum "Stellengesuche" veröffentlicht werden dürfen.
    5. Verstöße
      Regelwidrige Beiträge sollten dem Team gemeldet werden. Nach deren Überprüfung werden wir schnellstmöglich
      entsprechend handeln.
    6. Authorität
      Den Anweisungen der Team-Mitglieder (Administratoren und Moderatoren) sind in diesem Forum Folge zu leisten.
      Bei Fragen oder Beschwerden bitte an diese wenden.
    Wir möchten Euch darauf aufmerksam machen, dass es bei Verstößen gegen einen oder mehreren der oben genannten
    Punkte dem Team frei steht entsprechend zu handeln. Dies kann z.B. das Löschen eines Beitrags, das Ausschliessen bzw.
    Sperren von Mitgliedern oder aber lediglich eine Verwarnung sein.

    In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass das Forum automatisch die IP-Adresse jedes Beitrag-Erstellers
    speichert. Bei schweren Vergehen, behalten wir es uns vor, die IP-Adresse zur Strafverfolgung weiterzugeben.
  • Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

Latenz/Ladezeit meiner ZF-Seite relativ hoch

Webo

New member
Hallo,

ich setzte das ZF1.12 mit PHP 5.2 ein und alle meine Seiten auf meinem Server antworten bzw. laden innerhalb von unter 100ms bis auf die, die mit dem ZF betrieben wird.
Diese Seite braucht durchschnittlich 1 ganze Sekunde bis eine Antwort kommt. Kann man diesen Wert verbessern?
ZFDebug liefert folgendes:
Cache:
APC 3.1.6 Enabled

17.8M available, 46.2M used
873 Files cached (46M)
98562950 Hits (100%)
0 Expunges (cache full count)Cache 0 (Zend_Cache_Backend_File)

196 Entries
Filling Percentage: 62%
Valid Cache Size: 459K

Log:
Event log for indexController->indexAction()

1096ms3005KStartup - ZFDebug construct()
0ms7KRoute
3ms178KindexController::indexAction
73ms827KDispatch
1243ms4489KShutdown
Queries werden alle gecached und wurden bei dem obigen Aufruf alle aus dem Cache geholt (die Querie-Results).
 

Webo

New member
Hab zum ersten Mal mit XDebug gearbeitet.
Liegt es an Zend_Config_Yaml?
Was kann gegen das Bottleleck getan werden?

stats.jpg

\\ Bitte Doppelpost löschen //
 
Zuletzt bearbeitet:

SeKrebs

New member
Für Development würd ichs so lassen, sonst machstes dir später komplizierter. Für Live: Schreib dir ein Script, dass aus er Yaml-Konfiguration ein PHP-Array bastelt, schreibt das in eine neue Konfigurationsdatei (gab irgendwo sowas wie Zend_Config_Writer_*-Klassen) und benutze die dann anstelle der Yaml-Konfiguration. Achja, bei Deployment immer brav das Script aufrufen :)
 

Webo

New member
Zend_Application hat noch etwas Probleme gemacht, aber ansonsten kann ich nur sagen:
Dieser Tipp hat wahre Wunder bewirkt!
Die Antwortzeit ist nun unter 100ms und die Seiten sind fast in Echtzeit geladen/da!
Zend_Config_Yaml ist ein echter Performancekiller!
 

SeKrebs

New member
Zend_Application hat noch etwas Probleme gemacht, aber ansonsten kann ich nur sagen:
Dieser Tipp hat wahre Wunder bewirkt!
Die Antwortzeit ist nun unter 100ms und die Seiten sind fast in Echtzeit geladen/da!
Zend_Config_Yaml ist ein echter Performancekiller!
Jede Form von Abstraktion stört in irgendeiner Weise die Performance :) Bei Yaml kommt hinzu, dass es im Userland geparst wird und nicht, wie zB INI, direkt von einem C-Code. Ausserdem ist es auffällig komplizierter als INI. Von XML will ich gar nicht anfangen ;) Aber auch das hat den Vorteil auf schnelle Libraries zurückgreifen zu können.
Bei dieser Herangehensweise gibt es noch einen kleinen positiven Seiteneffekt: Konfigurationsdateien mit PHP-Arrays als PHP-Dateien werden natürlich auch vom Bytecode-Cache erfasst und sind somit noch mal schneller ;)
 

crash

New member
Jo und bei *.ini ist es das mergen der Sections, weshalb wir nur die für die Umgebung passende Config deployen. Würde sich also auch dort lohnen.
 
Oben