• Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

Löschen von mehreren Caches

christian1987

New member
Hi,

in meiner Applikation werden bis jetzt Übersetzungen und die Konfiguration (application.ini) der Anwendung gecached.

Der I18N Cache wird in der application.ini konfiguriert:

Code:
resources.translate.cache = "i18n"

resources.cachemanager.i18n.frontend.name = "Core"
resources.cachemanager.i18n.backend.name = "File"
resources.cachemanager.i18n.backend.options.cache_dir = APPLICATION_PATH "/../data/cache"
resources.cachemanager.i18n.frontend.options.lifetime = "86400"
resources.cachemanager.i18n.frontend.options.automatic_serialization = "true"
resources.cachemanager.i18n.frontend.options.cache_id_prefix = "Foo_I18N"
Das funktioniert auch soweit ganz gut. Der Cache wird ohne weiteres Zutun befüllt und ausgelesen.

Meine Controller erweitern einen abstrakten Controller, der in der Init Methode den CacheManager zur Verfügung stellt:

PHP:
abstract class Foo_Controller_Action extends Zend_Controller_Action
{
    /**
     * The cachemanager
     * 
     * @var Zend_Cache_Manager
     */
    protected $_cacheManager;
    
    /**
     * Initializes the controller
     */
    public function init()
    {
        $this->initCacheManager();
    }
    
    /**
     * Initializes the Cachemanager
     */
    public function initCacheManager()
    {
        $this->_cacheManager = $this->getFrontController()->getParam('bootstrap')->getResource('cachemanager');
    }
}
Dadurch kann ich dann in den Controllern ganz einfach auf den Cachemanager zugreifen:

PHP:
$cache = $this->_cacheManager->getCache('i18n');
Zwischenfrage: Würdet ihr das anders lösen oder ist das ok so? (Auch aus Performancesicht)

Weiter im Text: Der Konfigurationscache wird schon viel früher erstellt, bzw. ausgelesen. Ich erweitere dafür Zend_Application und überschreibe die _loadConfig Methode:

PHP:
protected function _loadConfig($file)
{          
    $cache = Zend_Cache::factory(
        'Core', 
        'File', 
        $this->_cacheOptions['frontend'], 
        $this->_cacheOptions['backend']
    );

    $config = $cache->load('Foo_Config');
        
    if (!$config) {
        $config = parent::_loadConfig($file);
        $cache->save($config, 'Foo_Config');
    }

    return $config;
}
In der Index.php dann:

PHP:
...
/**
 * @see Foo_Application
 */
require_once 'Foo/Application.php';

// Create application, bootstrap, and run
$application = new Foo_Application(
    APPLICATION_ENV,
    APPLICATION_PATH . '/configs/application.ini'
);
...
So, jetzt kommts: In meiner Applikation kann der Administrator die einzelnen Caches löschen. Es gibt einen Button zum löschen des Übersetzungscaches und einen Button zum löschen des Konfigurationscaches (Später auch zum löschen des Datenbankcaches, etc.). Das löschen klappt auch soweit mittels:

PHP:
public function clearI18nCacheAction()
{
    $form = new Admin_Form_Cache_ClearI18N();
       
    if ($this->_request->isPost() && $form->isValid($this->_request->getParams())) {
            
        $cache = $this->_cacheManager->getCache('i18n');
        $cache->clean(Zend_Cache::CLEANING_MODE_ALL);
    }
}
Leider wird hier allerdings der komplette Cache geleert (also auch der Konfigurationscache) und nicht nur der Übersetzungscache. Ich habe auch schon versucht mit Zend_Cache_Manager den Cache in der Applikation.php zu setzen.

PHP:
$cacheManager->setCache('Foo_Config', $cache);
Leider auch ohne Erfolg.

Wie geht das?

Pls hilf :'(


--Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

christian1987

New member
Ich dachte mir schon, dass das unsinnig ist, da $this->getFrontController()->getParam('bootstrap')->getResource('cachemanager'); auch ziemlich umständlich ist. Ich bau das entsprechend um. Danke für Deinen Hinweis.

--Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

christian1987

New member
Ich hab jetzt den Konfigurationscache wieder gekickt. Der macht so leider keinen Sinn, wenn ich in der Applikation nicht drauf zugreifen kann. Hoffentlich merken das meine Kunde nicht. :'(
 

crash

New member
Ich würde die Konfig nicht cachen, sondern die Konfiguration für die entsprechende Umgebung in eine application.php umwandeln. Schneller als jeder Applikationscache (+Bytecodecache).
 

crash

New member
Ja habe ich gemacht. Der Build-Prozess wird bei uns mit Phing abgebildet. Die Task lädt mit Zend_Config_* die verschiedensten Config-Dateien in application/configs und schreibt diese mit Zend_Config_Writer wieder raus. Phing schreibt die Index.php auch so, dass die richtige Config genutzt wird.
 
Oben