• Jeder User im Forum verpflichtet sich zur Akzeptanz und zur Einhaltung dieser Regeln:
    1. Umgangston
      Ein angemessener höflicher Umgangston, ohne Beleidigungen, Beschimpfungen und aggressive Postings ist für jedes Mitglied Pflicht.
    2. Beiträge
      Jedes Mitglied sollte sich bemühen nur sinnvolle Beiträge zum Thema zu posten. Dabei ist unbedingt vorher zu prüfen, ob das Thema vorher schon einmal diskutiert wurde und daher fortgesetzt werden kann
      • Suchfunktion benutzen!
      • offizielle Doku lesen!
    3. Haftung
      Jeder Beitragsersteller übernimmt die alleinige Verantwortung seiner Inhalte.
    4. Werbung
      Wir erlauben keine Beiträge, Signaturen, Private Nachrichten oder eMails an Benutzer, die Werbung enthalten. Ausgenommen
      sind Stellengesuche /-angebote, welche ausschließlich im Forum "Stellengesuche" veröffentlicht werden dürfen.
    5. Verstöße
      Regelwidrige Beiträge sollten dem Team gemeldet werden. Nach deren Überprüfung werden wir schnellstmöglich
      entsprechend handeln.
    6. Authorität
      Den Anweisungen der Team-Mitglieder (Administratoren und Moderatoren) sind in diesem Forum Folge zu leisten.
      Bei Fragen oder Beschwerden bitte an diese wenden.
    Wir möchten Euch darauf aufmerksam machen, dass es bei Verstößen gegen einen oder mehreren der oben genannten
    Punkte dem Team frei steht entsprechend zu handeln. Dies kann z.B. das Löschen eines Beitrags, das Ausschliessen bzw.
    Sperren von Mitgliedern oder aber lediglich eine Verwarnung sein.

    In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass das Forum automatisch die IP-Adresse jedes Beitrag-Erstellers
    speichert. Bei schweren Vergehen, behalten wir es uns vor, die IP-Adresse zur Strafverfolgung weiterzugeben.
  • Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

Module Bootstrap Endlos-Rekursion

nick3331

New member
Hi,

ich habe folgendes Problem:

Bisher habe ich noch nicht mit Modulen gearbeitet und bin jetzt an einem Punkt in dem der Einsatz verschiedener Module sinnvoll scheint. Allerdings bringen mich die ersten Schritte schon zu Problemen. Der Aufruf läuft in einer Endlosrekursion bis er irgendwann an ein Zeit oder Speicherlimit gerät und dann beendet.

Kurz zu den Rahmenbedingungen:
ZF 1.11. Mein Modul liegt unter application/module/data/ und hat eine eigene Bootstrap die unter application/module/data/Bootstrap.php mit Data_Bootstrap eingebunden ist. Eine globale Bootstrap liegt in application/Bootstrap.php. Das default-Modul sollte direkt die Controller unter application/controller/ benutzen, das Modul die Controller unter application/module/data/controller/. Der Inhalt der Bootstrap-Klassen scheint irrelevant, ich hab ihn mal komplett raus genommen, da tritt das Problem einfach nur später auf (weniger Speicherverbrauch).

der Teil meiner application.ini, der relevant zu sein scheint ist folgender:
Code:
autoloaderNamespaces.data = "Data_"
bootstrap.path = APPLICATION_PATH "/Bootstrap.php"
bootstrap.class = "Bootstrap"
appnamespace = "Application"
resources.frontController.controllerDirectory = APPLICATION_PATH "/controllers"
resources.frontController.moduleDirectory = APPLICATION_PATH "/modules"
resources.modules =

Ich habe den Code der Funktion bootstrapBootstraps der Zend_Application_Resource_Modules als Problem ausgemacht. Dort wird jedes Modul einzeln gebootstrapt. So weit so gut. Scheinbar wird dort aber auch die application.ini und deren resourcen benutzt. Das heißt auch der eintrag "resources.modules =" der application.ini wird neu gebootstrapt und damit auch die bootstrapBootstraps-Methode nochmal aufgerufen. So kommt es zur Rekursion.

Was mache ich falsch?
 

SeKrebs

New member
Nur mal so: Das klingt für mich, als stehst du noch recht weit am Anfang. Wieso fängst du dann nicht direkt mit ZF2 an?

Von was erbt deine Modul-Bootstrap?
 

nick3331

New member
Leider nicht, sonst wäre das auch meine erste Option gewesen. Ich hab auch gelesen, dass es abwärtskompatibel sei, aber grade der Verzeichnisaufbau hat sich doch wohl sehr verändert.

Die Modul-Bootstrap sowie die default-Bootstrap erbt von Zend_Application_Bootstrap_Bootstrap.
 

G.Schuster

New member
Noch als Tipp: pack die Default-Sachen in ein eigenes Modul, damit ist schneller ersichtlich, was wo hingehört und du müllst dir das Hauptverzeichnis nicht zu.
Finde ich persönlich zumindest schicker, auch, weil es dafür dann einen eigenen Modul-Namensraum gibt.
 

nick3331

New member
Ja, habe mir jetzt doch mal ZF2 etwas genauer angesehen und es ist doch deutlich aufgeräumter - gerade auch die modulare Gestaltung. Da macht das mit den eigenen Namensräumen dann auch mehr Sinn.
 
Oben