• Jeder User im Forum verpflichtet sich zur Akzeptanz und zur Einhaltung dieser Regeln:
    1. Umgangston
      Ein angemessener höflicher Umgangston, ohne Beleidigungen, Beschimpfungen und aggressive Postings ist für jedes Mitglied Pflicht.
    2. Beiträge
      Jedes Mitglied sollte sich bemühen nur sinnvolle Beiträge zum Thema zu posten. Dabei ist unbedingt vorher zu prüfen, ob das Thema vorher schon einmal diskutiert wurde und daher fortgesetzt werden kann
      • Suchfunktion benutzen!
      • offizielle Doku lesen!
    3. Haftung
      Jeder Beitragsersteller übernimmt die alleinige Verantwortung seiner Inhalte.
    4. Werbung
      Wir erlauben keine Beiträge, Signaturen, Private Nachrichten oder eMails an Benutzer, die Werbung enthalten. Ausgenommen
      sind Stellengesuche /-angebote, welche ausschließlich im Forum "Stellengesuche" veröffentlicht werden dürfen.
    5. Verstöße
      Regelwidrige Beiträge sollten dem Team gemeldet werden. Nach deren Überprüfung werden wir schnellstmöglich
      entsprechend handeln.
    6. Authorität
      Den Anweisungen der Team-Mitglieder (Administratoren und Moderatoren) sind in diesem Forum Folge zu leisten.
      Bei Fragen oder Beschwerden bitte an diese wenden.
    Wir möchten Euch darauf aufmerksam machen, dass es bei Verstößen gegen einen oder mehreren der oben genannten
    Punkte dem Team frei steht entsprechend zu handeln. Dies kann z.B. das Löschen eines Beitrags, das Ausschliessen bzw.
    Sperren von Mitgliedern oder aber lediglich eine Verwarnung sein.

    In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass das Forum automatisch die IP-Adresse jedes Beitrag-Erstellers
    speichert. Bei schweren Vergehen, behalten wir es uns vor, die IP-Adresse zur Strafverfolgung weiterzugeben.
  • Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

Multipart/Alternative Mime Message versenden

JanMalte

New member
Hallo zusammen,

wie kann ich mit dem FZ2 eine E-Mail versenden, die sowohl aus einer text/plain Version als auch einer text/html Version besteht.
Ich hab jetzt schon verschiedenes ausprobiert, aber so ganz noch nicht verstanden, wie ich das mit Zend\Mail\Mime und so hin bekomme.
 

JanMalte

New member
Am Mail Client liegt es nicht. Der MailCode ist einfach falsch aufgebaut. Es fehlt der "multipart/alternative" Part, der um den HTML und den Text Part liegen sollte. Leider bietet das Zend Framework aber keine Möglichkeit mehrere MimeParts zu verschachteln. Genau das wäre aber notwendig hierfür.
Code:
Content-Type: multipart/mixed;
 boundary="=_a399c8c909e22d066f1ff418f3beeebe"
From: =?UTF-8?Q?MindBase=20Test=20User?= <test@example.com>
X-UIDL: 4G@"!nOA"!J(\"!O2c"!

This is a message in Mime Format.  If you see this, your mail reader does not support this format.

--=_a399c8c909e22d066f1ff418f3beeebe
Content-Type: text/plain
Content-Transfer-Encoding: utf-8

Sehr geehrter TestUser_Password_Recovery,

Sie haben ein neues Passwort angefordert, das wir Ihnen mit dieser E-Mail zusenden. Bitte nutzen Sie dies nur für Ihr nächstes Login. 

Es grüßt Sie herzlich,
Ihr Team
--=_a399c8c909e22d066f1ff418f3beeebe
Content-Type: text/html
Content-Transfer-Encoding: utf-8

<html>
    <head>
        <title>New Password Request</title>
    </head>
    <body>
        Sehr geehrter TestUser_Password_Recovery,<br />
        <br />
        Sie haben ein neues Passwort angefordert, das wir Ihnen mit dieser E-Mail zusenden. Bitte nutzen Sie dies nur für Ihr nächstes Login.<br />
        <br />
        (Bitte beachten Sie bei der Eingabe die Groß- und Kleinschreibung).<br />
        <br />
        Es grüßt Sie herzlich,<br />
        <i>Ihr Team</i>
    </body>
</html>
--=_a399c8c909e22d066f1ff418f3beeebe--
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaiuwe

Super-Moderator
Leider bietet Zend aber keine Möglichkeit mehrere MimeParts zu verschachteln. Genau das wäre aber notwendig hierfür.
Es geht nach wie vor um das „Zend Framework“ und nicht um die Firma „Zend“!

Was soll das dann nach deiner Meinung bewirken?
PHP:
$body = new MimeMessage();
$body->setParts(array($text, $html, $image));

$message = new Message();
$message->setBody($body);
Zeig doch bitte mal mit Code auf, wie du deine Nachricht erstellst.
 

JanMalte

New member
PHP:
$renderer = $this->getTemplateRenderer();

$mailMessageBodyMime = new Mime();
$mailMessageBodyMime->encoding = 'UTF-8';
$mailMessageBody = new MimeMessage();
$mailMessageBody->setMime($mailMessageBodyMime);

// Add Text Part using the template
$textMimePart = null;
if ($this->getTextTemplate() != null) {
    $viewModel = new ViewModel($params);
    $viewModel->setTemplate($this->getTextTemplate());
    $textMimePart = new MimePart($renderer->render($viewModel));
    $textMimePart->type = 'text/plain';
    $textMimePart->encoding = 'UTF-8';
}

// Add HTML Part using the template
$htmlMimePart = null;
if ($this->getHtmlTemplate() != null) {
    $viewModel = new ViewModel($params);
    $viewModel->setTemplate($this->getHtmlTemplate());
    $htmlMimePart = new MimePart($renderer->render($viewModel));
    $htmlMimePart->type = 'text/html';
    $htmlMimePart->encoding = 'UTF-8';
}

// Set the parts of the MimeMessage
if ($textMimePart != null && $htmlMimePart != null) {
    $mailMessageBody->setParts(array($textMimePart, $htmlMimePart));
} elseif ($htmlMimePart != null) {
    $mailMessageBody->setParts(array($htmlMimePart));
} elseif ($textMimePart != null) {
    $mailMessageBody->setParts(array($textMimePart));
}

// Set the MimeMessage as Body of the MailMessage
$this->getMessage()->setBody($mailMessageBody);

// Set the parts of the MimeMessage
if ($textMimePart != null && $htmlMimePart != null) {
    $this->getMessage()
        ->getHeaders()
        ->addHeaderLine('content-type', 'multipart/alternative');
}
Ich bekomme aber am Ende keine verschachtelte Emailstruktur:
Code:
Content-Type: multipart/mixed;
 boundary="=_03272993a60afa52f72151904b7bb47b"
MIME-Version: 1.0
From: =?UTF-8?Q?MindBase=20Test=20User?= <test@example.com>
X-UIDL: >PU!!-6*#!3RJ!!KJB"!

This is a message in Mime Format.  If you see this, your mail reader does not support this format.

--=_03272993a60afa52f72151904b7bb47b
Content-Type: text/plain
Content-Transfer-Encoding: UTF-8

Sehr geehrter TestUser_Password_Recovery,

Sie haben ein neues Passwort angefordert, das wir Ihnen mit dieser E-Mail zusenden. Bitte nutzen Sie dies nur für Ihr nächstes Login. 

Ihr neues Passwort lautet: 
(Bitte beachten Sie bei der Eingabe die Groß- und Kleinschreibung).

Es grüßt Sie herzlich,
Ihr Team
--=_03272993a60afa52f72151904b7bb47b
Content-Type: text/html
Content-Transfer-Encoding: UTF-8

<html>
    <head>
        <title>New Password Request</title>
    </head>
    <body>
        Sehr geehrter TestUser_Password_Recovery,<br />
        <br />
        Sie haben ein neues Passwort angefordert, das wir Ihnen mit dieser E-Mail zusenden. Bitte nutzen Sie dies nur für Ihr nächstes Login.<br />
        <br />
        Ihr neues Passwort lautet: <br />
        (Bitte beachten Sie bei der Eingabe die Groß- und Kleinschreibung).<br />
        <br />
        Es grüßt Sie herzlich,<br />
        <i>Ihr Team</i>
    </body>
</html>
--=_03272993a60afa52f72151904b7bb47b--
 

SeKrebs

New member
Seit wann/wo kann man irgendwo verschiedene Contants mit unterschiedlichen Typen ohne Container-Typ verschachteln? :confused:
 

JanMalte

New member
Ja, genau das ist ja meine Frage. Wie bekomme ich die Contents ordentlich verschachtelt?
Folgender Code kann und soll ja natürlich nicht wirklich funktionieren.

Ziel ist MIME type to satisfy HTML, email, images and plain text? - Stack Overflow

Der jetzige Code basiert auf Zend Framework und Sending an HTML with text alternative email with Zend\Mail – Rob Allen's DevNotes und funktioniert nicht richtig.
PHP:
$renderer = $this->getTemplateRenderer();

// Create the Text Part using the template
$textMimePart = null;
if ($this->getTextTemplate() != null) {
    $viewModel = new ViewModel($params);
    $viewModel->setTemplate($this->getTextTemplate());
    $textMimePart = new MimePart($renderer->render($viewModel));
    $textMimePart->type = 'text/plain';
}

// Create the HTML Part using the template
$htmlMimePart = null;
if ($this->getHtmlTemplate() != null) {
    $viewModel = new ViewModel($params);
    $viewModel->setTemplate($this->getHtmlTemplate());
    $htmlMimePart = new MimePart($renderer->render($viewModel));
    $htmlMimePart->type = 'text/html';
}

$mailMessageBody = new MimeMessage();

// Set the parts of the MimeMessage
if ($textMimePart != null && $htmlMimePart != null) {
    $mailMessageBody->setParts(array($textMimePart, $htmlMimePart));
} elseif ($htmlMimePart != null) {
    $mailMessageBody->setParts(array($htmlMimePart));
} elseif ($textMimePart != null) {
    $mailMessageBody->setParts(array($textMimePart));
}

// Set the MimeMessage as Body of the MailMessage
$this->getMessage()->setBody($mailMessageBody);

// Set the parts of the MimeMessage
if ($textMimePart != null && $htmlMimePart != null) {
    $this->getMessage()
        ->getHeaders()
        ->addHeaderLine('content-type', 'multipart/alternative');
}

return $this->getMessage();
 

av3nger

New member
Schau dir mal Sending an HTML with text alternative email with Zend\Mail – Rob Allen's DevNotes an. Ich glaube, entscheidend dürfte folgende Zeile sein, alles andere sieht (soweit ich das beim groben Vergleichen sehen konnte) eigentlich gut aus:

PHP:
$message->getHeaders()->get('content-type')->setType('multipart/alternative');
/edit: Hätte genauer lesen sollen, die Seite hast du ja selbst entdeckt. Aber das setzen des Content-Typs ist da trotzdem anders.

Übrigens: Habe mir gerade mal einen alten Artikel bei Dr. Web durchgelesen. Da wird eigentlich nichts verschachtelt, sondern ganz normal nacheinander dargestellt und mit Hilfe eines boundaries getrennt.
 

JanMalte

New member
Ok, das Problem ist wohl gelöst. Es fehlte auch der Charset und einiges war nicht ganz korrekt. Folgender Code funktioniert jetzt soweit.

Kannst du mir vielleicht gerade noch den Link zu dem Artikel bei Dr. Web geben? Würde mich ja schon interessieren was da so steht.

PHP:
$renderer = $this->getTemplateRenderer();

// Create the Text Part using the template
$textPart = null;
if ($this->getTextTemplate() != null) {
    $viewModel = new ViewModel($params);
    $viewModel->setTemplate($this->getTextTemplate());
    $textBody = $renderer->render($viewModel);
    $textPart = new MimePart($textBody);
    $textPart->type = "text/plain";
    $textPart->charset = "UTF-8";
}

// Create the HTML Part using the template
$htmlPart = null;
if ($this->getHtmlTemplate() != null) {
    $viewModel = new ViewModel($params);
    $viewModel->setTemplate($this->getHtmlTemplate());
    $htmlBody = $renderer->render($viewModel);
    $htmlPart = new MimePart($htmlBody);
    $htmlPart->type = "text/html";
    $htmlPart->charset = "UTF-8";
}

// Create the MimeMessage
$body = new MimeMessage();

// Set the parts of the MimeMessage
if ($textPart != null && $htmlPart != null) {
    $body->setParts(array($textPart, $htmlPart));
} elseif ($htmlPart != null) {
    $body->setParts(array($htmlPart));
} elseif ($textPart != null) {
    $body->setParts(array($textPart));
}

$message = new MailMessage();
$message->setEncoding("UTF-8");
$message->setBody($body);
// Set the correct Content-Type header
if ($textPart != null && $htmlPart != null) {
    $message->getHeaders()->get('content-type')
        ->addParameter('charset', 'UTF-8')
        ->setType('multipart/alternative');
} elseif ($htmlPart != null) {
    $message->getHeaders()->get('content-type')
        ->addParameter('charset', 'UTF-8')
        ->setType("text/html");
} elseif ($textPart != null) {
    $message->getHeaders()->get('content-type')
        ->addParameter('charset', 'UTF-8')
        ->setType("text/plain");
}

$this->setMessage($message);

return $this->getMessage();
 
Oben