• Jeder User im Forum verpflichtet sich zur Akzeptanz und zur Einhaltung dieser Regeln:
    1. Umgangston
      Ein angemessener höflicher Umgangston, ohne Beleidigungen, Beschimpfungen und aggressive Postings ist für jedes Mitglied Pflicht.
    2. Beiträge
      Jedes Mitglied sollte sich bemühen nur sinnvolle Beiträge zum Thema zu posten. Dabei ist unbedingt vorher zu prüfen, ob das Thema vorher schon einmal diskutiert wurde und daher fortgesetzt werden kann
      • Suchfunktion benutzen!
      • offizielle Doku lesen!
    3. Haftung
      Jeder Beitragsersteller übernimmt die alleinige Verantwortung seiner Inhalte.
    4. Werbung
      Wir erlauben keine Beiträge, Signaturen, Private Nachrichten oder eMails an Benutzer, die Werbung enthalten. Ausgenommen
      sind Stellengesuche /-angebote, welche ausschließlich im Forum "Stellengesuche" veröffentlicht werden dürfen.
    5. Verstöße
      Regelwidrige Beiträge sollten dem Team gemeldet werden. Nach deren Überprüfung werden wir schnellstmöglich
      entsprechend handeln.
    6. Authorität
      Den Anweisungen der Team-Mitglieder (Administratoren und Moderatoren) sind in diesem Forum Folge zu leisten.
      Bei Fragen oder Beschwerden bitte an diese wenden.
    Wir möchten Euch darauf aufmerksam machen, dass es bei Verstößen gegen einen oder mehreren der oben genannten
    Punkte dem Team frei steht entsprechend zu handeln. Dies kann z.B. das Löschen eines Beitrags, das Ausschliessen bzw.
    Sperren von Mitgliedern oder aber lediglich eine Verwarnung sein.

    In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass das Forum automatisch die IP-Adresse jedes Beitrag-Erstellers
    speichert. Bei schweren Vergehen, behalten wir es uns vor, die IP-Adresse zur Strafverfolgung weiterzugeben.
  • Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

PDT und Controller debuggen

TeeJay

New member
Ich hab mir gestern mal die neuste PDT Eclipse Version installiert und zusätzlich noch das Zend_Debugger Plugin. Wenn ich nun per Debug PHP Script ein einfaches PHPscript (ne class ,mit nen functionen) debugge funktioniert alles wunderbar :).

Wie kann ich jetzt jedoch zum Beispiel einen Controller debuggen. Wie muss man da herangehen, bzw was muss man machen. ?
 

TeeJay

New member
Wuzzzzaaaaa ich habe es hinbekommen :). Ich kann jetzt debug as webpage benutzen. Allerdings habe ich schwierigkeiten einen Controller zu debuggen, ich lande irgendwie immer in der bootstrap :( kann mir da vielleicht jemand helfen ? Außerdem überspringt der debugger alle breakpoints in der bootstrap. Wenn ich als PHP script debugge, dann klappt das alles wunderbar, im web page modus gehts net :(
 
Zuletzt bearbeitet:

wschott

New member
Kennt sich hier jmd. mit Debuggen eines ZF-Projekt aus? Es wäre wirklich nett wenn jmd. ein Tutorial (vorzugsweise mit Bildern) schreibt. Dann würdet ihr mir und vermutlich vielen anderen helfen, denn ich kenn mich nur mir "herkömmlichem" Debugging mit z.B. Borland/MS Visual Studio aus, aber nicht wirklich mit PHP-Projekten, die auch noch include_path verwenden.
 

TeeJay

New member
genau daran verzweifel ich auch gerade, ich kann alles debuggen was sich in der Bootstrap index.php befindet (incl. aller plugins), da allerdings nur bis zum dispatch. in die Controller komme ich nicht rein :(. Auch googeln hat nicht wirklich geholfen.
 

sage2k1

New member
Habe ebenfalls großes Interesse an einem Tutorial dazu.
Währe sehr Dankbar wenn sich jemand, der sich damit auskennt, dazu mal was schreiben würde.
 

ShoX

New member
Was debuggt ihr eigentlich? Wollt ihr sowas wie die Live-Fehlerkorrektur vom ZDE?
Oder was macht das debuggen bei euch? Ich habs nie für was anderes gebraucht.

mfg
 

ShoX

New member
klau ned meine Sprüche .... ^^

Ahja .. nun, ich hab das immer per echo gemacht *lol* Ma langsam umdenken :D:D

ich danke :p
 

KingCrunch

New member
Pff, wenn der Text zu kurz ist, isser halt zu kurz :p Das nächste mal sing ich ne Lobyshymne auf Cerelalien ;)

Per Echo (bzw Zend_Debug) mach ich das auch, aber bloss, weil mein Debugger immer Mist baut und ich für PHP bisher keinen anständig zum Laufen bekommen habe... Muss mich erstmal daran gewöhnen, dass es bei Java problemlos funktioniert :D
 

TeeJay

New member
Was ich gerne mir dem Bebugger machen möchte ist, das debuggen von den Controllern, doch das Problem vor dem wir hier wohl mehr oder weniger alle stehe, ist die Bootstrap Datei. In PDT kann man Webseiten Debuggen, in der du die Ressource angeben kannst + eine generierte URL ---> .... public/controller/ zum Beispiel. Tut man das, landet man immer in der Bootstrap datei und von da aus gehts bis zum Dispatch und nicht weiter. Was aber schon mal geil ist, ist das debuggen der Plugins, denn die sind ja bekanntlich in der Bootstrap verankert und es ist schon interessant mal durch die Logik zu steppen und alle Variablen zu verfolgen. Wenn das noch für alles klappen würde, dann wäre ich echt happy.
 

KingCrunch

New member
Möglicherweise wenn ihr für die Projekte den include-path noch setzt, also nich in der Bootstrap per set_include_path, sondern zusätzlich in den Projekt-Eigenschaften.
 

KingCrunch

New member
Oh, man, ich hasse Debugger!

Also, hab jetzt die das zend-Debuger-Plugin und das Ding für PHP wird auch (laut phpinfo) geladen. Bei "Debug wegpage" sagt er mir dann immer "Could not open url" und ehrlich gesagt verlässt mich jetzt schon Motiviation :D

Kann mir mal jemand sagen, was da jetzt falsch is?!
 

TeeJay

New member
Zuletzt bearbeitet:

KingCrunch

New member
Joa, das is mir klar ^^ Hab dies hier. Is zwar eigentlich für Mac, aber grob identisch und nen bisschen ausführlicher.

Problem war jetzt, dass er nicht debugged, wenn er nen externen Browser verwendet. Das geht jetzt also. Nächstes Problem: Er ignoriert meine Breakpoints. Geht also bisher nur per Step-Into, was bei mehreren tausend Zeilen aus ZF etwas müssig is ^^ Bin darauf gestoßen, dass es garnicht mal so ein unübliches Problem ist :D
 

TeeJay

New member
gleiches hatte ich auch, versuche mal die

implicit_flush = On (php ini)

anzustellen !


Ich hab ja auch nen mac hab genau das dokument durchgearbeitet was du eben gepostet hat :)

Das mit den Breakpoints hatte ich auch, weiß nur gerade nicht das jetzt restlos funzt, da ich grad mit Windoof arbeite.


man muss ja nich alles durchsteppen, gibt ja auch so schöne funktionen wie step over and out :)
 

KingCrunch

New member
implicit_flush hab ich an (auch aus dem von der verlinkten Ding). Arbeite auch unter Windows ;) Irgendwo bin ich darauf gestoßen, dass es womöglich an PHP5.2.x liegt. Welche Version hast du?

Nehme noch weitere Tipps entgegen :)
 

TeeJay

New member
hmmmm ich glaube 5.2.2 die letze xamp version :), hab nochmal komplett alles neu aufgesetzt. ich switche mal mein betriebssystem und dann schau ich mal
 

KingCrunch

New member
Na super -.- Der Debugger stört sich wohl daran, wenn man in den Debug-Einstellungen das Häkchen bei "Auto Generate URL" weg macht -.- Das beißt sich ja auch garnicht mt mod_rewrite ....

Naja, gut, kann die mod_rewrite-Umleitungsdingens jetz mit $_SERVER['REDIRECT_URL'] = '/Files/index/login'; simulieren. Das is zumindest ein Ansatz ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

TeeJay

New member
aehm, hmmm bei mir tut er das nicht, allerdings verstehe ich gerade die Lösung deines Problems nicht, wo hast du die Server var gesetzt und was erreichst du damit ? Kannst du jetzt ein Controller durchsteppen ??
 

KingCrunch

New member
Ich kann jetzt Breakpoints setzen, die er auch akzeptiert :D Und wenn ich nen Breakpoint in Controller setze, hält er da auch, is also alles (im Großen und Ganzen) wie es sein soll.

Problem war (und ist), dass PDT bzw das "Zend Debugger"-Plugin für Eclipse ein Problem damit hat, wenn man unter Eclipse bei "Debug Web Page" und dort unter "URL" nicht das Feld "Auto Generate" markiert hat, sondern eine eigene URL angegeben hat. "Auto Generate" wiederum geht aber davon aus, dass a) das workspace auch gleich Doc-Root vom Apachen und b) das der Request direkt auf eine Datei erfolgt (also gegen mod_rewrite). Zumal meine ausführbaren Dateien nicht mal im Project-Root liegen.

Hab jetzt erstmal auf meine ausführbaren Dateien nen Virtual-Host gelegt, so dass ich einfach meine Seite per http://project/ aufrufen kann (HOSTS-Datei natürlich auch angepasst). Ebenso htaccess umgangen und simuliere den mod_rewrite-Redirect per
PHP:
$_SERVER['REDIRECT_URL'] = '/controller/action';
Ist alles semi-optimal, aber anders hab ich die BReakpoints nich zum Laufen bekommen.
 
Oben