• Jeder User im Forum verpflichtet sich zur Akzeptanz und zur Einhaltung dieser Regeln:
    1. Umgangston
      Ein angemessener höflicher Umgangston, ohne Beleidigungen, Beschimpfungen und aggressive Postings ist für jedes Mitglied Pflicht.
    2. Beiträge
      Jedes Mitglied sollte sich bemühen nur sinnvolle Beiträge zum Thema zu posten. Dabei ist unbedingt vorher zu prüfen, ob das Thema vorher schon einmal diskutiert wurde und daher fortgesetzt werden kann
      • Suchfunktion benutzen!
      • offizielle Doku lesen!
    3. Haftung
      Jeder Beitragsersteller übernimmt die alleinige Verantwortung seiner Inhalte.
    4. Werbung
      Wir erlauben keine Beiträge, Signaturen, Private Nachrichten oder eMails an Benutzer, die Werbung enthalten. Ausgenommen
      sind Stellengesuche /-angebote, welche ausschließlich im Forum "Stellengesuche" veröffentlicht werden dürfen.
    5. Verstöße
      Regelwidrige Beiträge sollten dem Team gemeldet werden. Nach deren Überprüfung werden wir schnellstmöglich
      entsprechend handeln.
    6. Authorität
      Den Anweisungen der Team-Mitglieder (Administratoren und Moderatoren) sind in diesem Forum Folge zu leisten.
      Bei Fragen oder Beschwerden bitte an diese wenden.
    Wir möchten Euch darauf aufmerksam machen, dass es bei Verstößen gegen einen oder mehreren der oben genannten
    Punkte dem Team frei steht entsprechend zu handeln. Dies kann z.B. das Löschen eines Beitrags, das Ausschliessen bzw.
    Sperren von Mitgliedern oder aber lediglich eine Verwarnung sein.

    In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass das Forum automatisch die IP-Adresse jedes Beitrag-Erstellers
    speichert. Bei schweren Vergehen, behalten wir es uns vor, die IP-Adresse zur Strafverfolgung weiterzugeben.
  • Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

Zend Mail allgemeine Verständnisfrage

cream

New member
Hallo,

hab zu Zend Mail (smtp) eine allgemeine Frage, welche sich mir stellt nachdem ich die offizielle Zend Doku und paar (mehr oder weniger aktuelle) Tutorials gelesen habe.

Und zwar werden die Smtp Optionen in den Beispielen immer im Model bzw.Controller gesetzt.

Jedoch finde ich das eher suboptimal, wäre folgende Variante nicht besser?

In der index.php alle smtp Optionen setzen (hol ich aus der config), und "$... = new Zend_Mail_Transport_Smtp(...)" und anschließend "Zend_Mail::setDefaultTransport($...);" ausführen.

Im eigenen mailmodel dann in meiner sendeaction mittels "getDefaultTransport()" die Verbindung holen und die mail raussenden (zur useranmeldung soll ein bestätigungslink für die email versendet werden, wo ich dann diese sendeaction ausführ).

Ist diese Umsetzung nun gut oder nicht zu empfehlen? Mich wundert einfach warum in Beispielen im Internet immer alles zusammen gewürfelt wird.

Danke und viele Grüße
 

MKl

New member
Du hast Recht, es macht wenig Sinn an x verschiedenen Stellen immer wieder den Transport zu definieren.
Häufig, wenn die Emails ähnlich sind, macht es Sinn diese entweder im Model zu generieren ($user->sendMail($template, $params); ) oder ich habe es auch schonmal in einer Util-Klasse gemacht, wo ich dann alle Mails, egal ob Usermails oder Admin-Error-Mails oder Newsletter über diese Util-Klasse versendet habe. So zentral hat man den Vorteil dass man nicht an x Stellen Änderungen machen muss (Beispiel Umstellung ISO8859-1 auf UTF-8 Mails oder den Absender ändern). Es führen wie immer viele Wege nach Rom.
 

cream

New member
Sobald ich in meinem ini File die Zend Mail Einstellungen hinzufüge (aus Zend Doku), kommt folgender Fehler auf jeder Seite:

Warning: include_once(smtp.php) [function.include-once]: failed to open stream: No such file or directory in C:\Programme\xampp\htdocs\GWC\library\Zend\Loader.php on line 146

Warning: include_once() [function.include]: Failed opening 'smtp.php' for inclusion (include_path='.;C:\Programme\xampp\htdocs\TEST\application/models/;C:\Programme\xampp\htdocs\TEST\application/forms/;C:\Programme\xampp\htdocs\TEST/library;.;C:\Programme\xampp\php\pear\') in C:\Programme\xampp\htdocs\TEST\library\Zend\Loader.php on line 146

Warning: include_once(Smtp.php) [function.include-once]: failed to open stream: No such file or directory in C:\Programme\xampp\htdocs\TEST\library\Zend\Loader.php on line 146

Warning: include_once() [function.include]: Failed opening 'Smtp.php' for inclusion (include_path='.;C:\Programme\xampp\htdocs\TEST\application/models/;C:\Programme\xampp\htdocs\TEST\application/forms/;C:\Programme\xampp\htdocs\TEST/library;.;C:\Programme\xampp\php\pear\') in C:\Programme\xampp\htdocs\TEST\library\Zend\Loader.php on line 146
Zend 1.10.4 ... Die nötigen Dateien die er sucht, sind vorhanden. Was könnte eine mögliche Ursache sein?

Danke!
 

xaloy

New member
Ich hab das gleiche Problem. Der sucht im falschen Ordner!
Gibt es eine Lösung?
 
Zuletzt bearbeitet:

xaloy

New member
1.11.10
Ich hab mehrere Projekt. Und überall das gleiche. Ich bin weiter auf der suche!
[production]
phpSettings.display_startup_errors = 0
phpSettings.display_errors = 0
pluginPaths.dialog = APPLICATION_PATH "/resources"
includePaths.library = APPLICATION_PATH "/../library"
bootstrap.path = APPLICATION_PATH "/Bootstrap.php"
bootstrap.class = "Bootstrap"
appnamespace = "Application"
resources.frontController.controllerDirectory = APPLICATION_PATH "/controllers"
resources.frontController.params.displayExceptions = 0
resources.db.adapter = "Pdo_Mysql"
resources.db.params.username = "xxx"
resources.db.params.password = "xxx"
resources.db.params.dbname = "xxx"
resources.db.params.charset = "utf8"
resources.layout.layoutPath = APPLICATION_PATH "/layouts/scripts/"
resources.logger.logs = APPLICATION_PATH "/data/logs/"
resources.logger.filename = "xxx.log"
languages.it = it_IT
languages.de = de_DE
layouts.1= ddd
layouts.2= aaa
layouts.3= ddd
layouts.3= ddd
modes.view = "view"
modes.list = "list"
modes.pdf = "pdf"
modes.response = "response"



[staging : production]
resources.mail.transport.type = smtp
resources.mail.transport.host = "localhost"
resources.mail.defaultFrom.email = info@xxx.com
resources.mail.defaultFrom.name = "xxxCenter xxx"
resources.mail.defaultReplyTo.email = info@xxx.com
resources.mail.defaultReplyTo.name = "xxCenter xxx"

[testing : production]
phpSettings.display_startup_errors = 1
phpSettings.display_errors = 1

[development : production]
phpSettings.display_startup_errors = 1
phpSettings.display_errors = 1
resources.frontController.params.displayExceptions = 1
resources.mail.transport.type = "smtp"
resources.mail.transport.host = "smtp.xxx.com"
resources.mail.transport.username = xxx@xxx.com
resources.mail.transport.password = xxx
resources.mail.defaultFrom.email = xx@xxx.com
resources.mail.defaultFrom.name = "John Doe"
resources.mail.defaultReplyTo.email = Jane@example.com
resources.mail.defaultReplyTo.name = "Jane Doe"
 
Zuletzt bearbeitet:

xaloy

New member
Fehler noch nicht gefunden! ABER ichhabe raus gefunden das die Maileinstellungen korrekt übernommen werden und im Loader.php wird der Mail Transporter gesetzt.
Ich kann Mails ganz normal verschicken. Warum versucht er die smtp.php zu inkludieren das weiß ich noch nicht? Sonst jemand Idee was man da machen kann?

Könnte das auch ein Bug sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

xaloy

New member
Habs schonmal rausbekommen woran es liegt. In meiner bootstrap hab ich folgendes stehen:
protected function _initAutoload()
{
Zend_Loader_Autoloader::getInstance()->setFallbackAutoloader(true);
return new Zend_Application_Module_Autoloader(
array(
'namespace' => 'default',
'basePath' => dirname(__FILE__)
)
);

}
Wenn ich den setFallbackAutoloader auf false setzte bekomme ich keine Fehlermeldung mehr.
Aber ich brauche den Autoloader für meine Plugins usw. Ich stecke nicht tief genug im Zend Framework um zu sagen ob es sich da um ein Bug handelt oder ob das gewollt ist. Lohnt es sich den Fehler als Bug zu melden?
Kann mir jetzt jemand ein Tipp geben?
 
Zuletzt bearbeitet:

crash

New member
Ich kann ihn jedenfalls nicht mehr sehen, da er völlig überflüssig ist.

Was das mit dem Fallback-Autoloader soll ist mir auch unklar. In einem reinen ZF-Projekt sollte Zend_Loader_Autoload der Default-Autoloader sein.
 

xaloy

New member
Ich wollte den Fehler quasi Dokumentieren damit der nächste anhand meiner Beiträge sehen kann wo bei Ihm das Problem liegt.
Crash du hast Recht, der Fallback Autoloader ist Schwachsinn. Ich habe den auch wieder herausgenommen und es funktioniert alles so wie es soll! Anscheind verträgt sich der resources.mail.transport mit dem FallbackAutoloader nicht wenn dieser auf true gesetzt wird.

Da ich kein Entwickler des ZFs bin weiß ich auch nicht warum das so ist. Würdet Iht so etwas an ZF melden als Bug oder Hinweis?
 

crash

New member
Warum sollte das ein Bug sein, wenn du falsch konfigurierst?

Mit „Ich kann ihn jedenfalls nicht mehr sehen, da er völlig überflüssig ist.” meint ich eigentlich ganz _initAutoload()
 
Oben