• Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

Zend_Mail mehrere Empfänger als Array

KnechtRootRecht

New member
Moin,

Irgendwie steh ich auf dem Schlauch, man kann doch Zend_Mail per addTo() Methode auch ein Array übergeben.
Wenn ich das mache, kommt keine Mail an, bei direkter eingabe der Email-Adresse schon.

mein Array sieht so aus:
PHP:
array(0=> 'mail@domain.tld');
Wenn ich die addTo()-Methode richtig interpretiere sollte es doch egal sein.
PHP:
/**
     * Adds To-header and recipient, $email can be an array, or a single string address
     *
     * @param  string|array $email
     * @param  string $name
     * @return Zend_Mail Provides fluent interface
     */
    public function addTo($email, $name='')
    {
        if (!is_array($email)) {
            $email = array($name => $email);
        }

        foreach ($email as $n => $recipient) {
            $this->_addRecipientAndHeader('To', $recipient, is_int($n) ? '' : $n);
            $this->_to[] = $recipient;
        }

        return $this;
    }
Nachtrag:
anscheinend setzt hier die addTo() noch irgendwas an die adresse hin, oder woher kommt das "br"?
PHP:
$oMail->addTo($aEmails);
print_r($aEmails);
print_r($oMail->getRecipients()); die;
Ausgabe:
Code:
Array (     [0] => mail@domain.tld )
Array (     [0] => mail@domain.tldbr )
Nachtrag 2:
Anscheinend kommt das aus meinem Array wo ich mit explode() zusammen setze.
also Kommando zurück :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben