• Willkommen im Zend Framework Forum

    ZF1 Zend Framework 1 + ZF2 Zend Framework 2

    Das Zend Framework Forum ist seit 2006 die erste Anlaufstelle für Zend Framework Entwickler in Deutschland. Mit über 70.000 Beiträgen und einer steigenden Nutzerzahl bietet das Forum hilfreiche Themen und ZF-Tutorials für professionelle Entwickler, fortgeschrittene Programmierer sowie Zend Framework Einsteiger.
    Wenn dies Dein erster Besuch in der Zend Framework Community ist, lies bitte zuerst die Hilfe - FAQ durch. Du musst Dich registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Registrieren', um die Registrierung zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Hier im Forum findest Du die Zend Framework Hilfe, die Du suchst!

    Grüße an alle Zend Framework Entwickler. Das Team vom Zend Framework Forum!

    Drupal Agentur

Zend_PDF Dynamische Koordinaten

salex

New member
Hallo!

Obwohl ich befürchte, dass dieses Problem schon oftmals angesprochen wurde,
da es ein geläufiges Problem sein dürfte, konnte ich auf die Schnelle keine Antwort finden.

Ich versuche ein PDF File mit PHP zu erstellen.
Auf meiner Seite können die Besucher Inhalte zusammenstellen, diese dann online speichern
oder eben als PDF downloaden. Dies bedeutet, dass das PDF File immer dynamisch erstellt werden muss,
eben je nach Art und Weise der Inhaltszusammenstellung des Benutzers.
Daher haben einzelne Inhaltsblöcke, diese sollen im PDF untereinander stehen,
auch immer unterschiedliche Größe (je nach Umfang des Inhalts).

Da man mit Zend_PDF aber ja immer die Koordinaten für ein Text Element angeben muss,
ist der Abstand zum Folge-Inhaltsblock manchmal zu groß, manchmal zu klein (Texte überschneiden sich).
Gibt es denn eine Möglichkeit, das "Folge-Inhaltselement" dynamisch immer da einzufügen,
wo das vorherige aufhört? Oder kann ich irgendwie die Koordinaten des vorherigen Inhaltsblocks abfragen,
so dass ich den Folge-Inhaltsblock danach ausrichten kann?
Einzige Lösung, die mir einfällt, wäre zu speichern, wie viel Inhalt der vorherige Inhaltsblock in Anzahl an
Zeilen hat und den Folge-Inhaltsblock mit (Koordinaten-Vorheriger-Inhaltsblock+(Zeilenanzahl*Pixel-pro-Zeile))
zu erstellen.. Scheint mir aber nicht der elegante Weg zu sein.

Vielen Dank schonmal.
 
Oben